Bechtle: Aktie nach Quartalsbericht auf neuem Hoch

Die Aktien des IT-Anbieters Bechtle konnte heute ein neues Jahreshoch bei 95,82 Euro markieren. Damit setzt sich der Aufwärtstrend weiter fort, was durch die heute präsentierten Quartalszahlen des Unternehmens Unterstützung findet.

© Bechtle
© Bechtle

In den ersten drei Monaten dieses Jahres konnte Bechtle den Umsatz im Konzern um 13,2% auf 704,9 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahresquartal steigern. Innerhalb der Sparte IT-Systemhaus & Managed Service stieg der Umsatz um 16,8% gegenüber dem Vorjahresquartal auf 470,4 Mio. Euro. Vor allem in den inländischen Systemhäusern legten die Umsätze um 19,5% wesentlich zu. Die Sparte IT-E-Commerce konnte ein Wachstum von 6,7% auf 234,5 Mio. Euro ausweisen.

Bechtle präsentiert Gewinnsprung

Das EBT erhöhte sich gegenüber dem Vorjahresquartal um fast 20% auf 26,9 Mio. Euro und die EBT-Marge lag bei 3,8%. Das EBIT des Konzerns konnte um knapp 20% auf 26,9 Mio. Euro erhöht werden, wovon 18,3 Mio. Euro (+20,8%) auf die Sparte IT-Systemhaus und 8,64 Mio. Euro (+44,8%) auf die Sparte IT-E-Commerce entfielen.

Internationale Aktivitäten wurden ausgebaut

Der Fokus im Berichtsquartal lag im Großen und Ganzen auf dem Ausbau der internationalen Aktivitäten. So wurde die seit 2014 bestehende Global IT Alliance in Lateinamerika ausgebaut und neue Partner in Brasilien und Mexiko gewonnen. Insgesamt zehn Unternehmen zählen nun zu dieser Allianz, welche insgesamt 44 Ländermärkte abdecken können.

Der Vorstand bekräftigte die im März veröffentlichte Prognose. Nach dieser sollen in diesem Jahr sowohl Umsatz als auch Ergebnis deutlich gesteigert werden. Die EBT-Marge wird auf dem Niveau des Vorjahres erwartet.

160513 Bechtle

%d Bloggern gefällt das: