Kategorie: Anleihen

Vorstandsinterview exklusiv: Berentzen mit frühzeitiger Refinanzierung

Berentzen-Gruppe sichert frühzeitig Refinanzierung der Unternehmensanleihe: „Unternehmen und Aktionäre werden davon profitieren“ Interview mit dem CFO Ralf Brühöfner Die Berentzen-Gruppe hat ihre gute Unternehmensentwicklung und das günstige Finanzierungsumfeld genutzt und frühzeitig die Refinanzierung der im Oktober 2017 fälligen Unternehmensanleihe sichergestellt. Die 50-Mio.-Euro-Anleihe wird durch einen Konsortialkredit ersetzt, wobei das Finanzierungsvolumen auf bedarfsgerechte 25,5 Mio. Euro…

Amerikas Notenbank Fed macht Ernst

Genau ein Jahr, nachdem die amerikanische Notenbank Fed mit einer ersten Zinserhöhung die Zinswende in den USA eingeleitet hatte, hat sie nun nachgelegt. Nach zweitägiger Sitzung des Offenmarktausschusses wurde gestern durch Fed-Chefin Janet Yellen bekannt gegeben, dass man die so genannte Federal Funds Target Rate um 25 Basispunkte auf einen Ziel-Zins zwischen 0,50 % bis…

Rickmers: Es wird immer enger

Die angeschlagene Reederei-Gruppe Rickmers rutscht immer tiefer in die roten Zahlen. Das zeigt auch die Vorlage der 9-Monats-Zahlen. Entsprechend kritisch bleibt auch der Blick des Marktes auf die ausstehende Anleihe. In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres musste Rickmers einen mehr als doppelt so hohen Verlust als im Vorjahreszeitraum verkraften. Nach einem Minus von 94,2…

Air Berlin (Teil II): Bald Beute von Hedgefonds?

Als wären die schwachen Quartalszahlen nicht genug Belastung, droht dem Unternehmen im kommenden Jahr ein weiterer heftiger finanzieller Schlag. Im Mittelpunkt steht dabei die normalerweise bis 2019 laufende Wandelanleihe von Air Berlin. Denn diese kann von entsprechenden Investoren erstmals am 6. März 2017 gekündigt werden. Die Wandelanleihe selbst hat ein Volumen von 140 Millionen €.…

Comeback der Inflation-Anleihen?

Auktionen, sprich Platzierungen von Staatsanleihen, sind in der Regel eher etwas für die Profis. Zumal hier in der entscheidenden Preisfindungsphase in der Regel nur die institutionellen Anleger unter sich sind. Ganz abgesehen davon, dass hier jede Woche etliche Emissionen stattfinden bzw. Aufstockungen von schon emittierten Anleihen. In dieser Routine werden dann leicht Tendenzen übersehen, die…

Deutsche Lufthansa: Bauchlandung

Bislang hatten die meisten Unternehmens-Emittenten leichtes Spiel, wenn es um die Aufnahme neuer Schulden ging. Insbesondere im sogenannten Investmentgrad-Bereich hielten selbst Renditen von 1 % bis 2 % die Anleger nicht ab, hier zuzugreifen. Dass dies allerdings kein Automatismus ist, musste nun die Deutsche Lufthansa schmerzhaft erfahren. Denn die Fluglinie wollte eigentlich eine neue Anleihe…

Bombardier: Nächste Geldspritze

Der kanadische Flugzeugbauer Bombardier hat die Auszahlung der zweiten und damit letzten Rate der Investitionen der kanadischen Regionalregierung von Quebec bestätigt. Im Gegenzug hat das Unternehmen entsprechende Bezugsrechte über 50 Millionen Klasse-B-Aktien mit nachrangigem Stimmrecht abgegeben. Insgesamt hat das in wirtschaftlicher Bedrängnis stehende Unternehmen 500 Millionen USD erhalten. Damit ist die verabredete Investition über 1…

VORSTANDSINTERVIEW: Berentzen profitiert von AFG-Strategie

Getränke-Produzent Berentzen: „Unsere Strategie, ein breiter aufgestelltes Getränkeunternehmen zu sein, funktioniert.“ Interview mit dem Vorstandsvorsitzenden Frank Schübel Berentzen konnte für sein erstes Halbjahr mit starken Zahlen aufwarten. Was vor allem daran lag, dass man mit seiner neuen Strategie, der zunehmenden Fokussierung auf Frischsaft-Maschinen und den Bereich alkoholfreie Getränke, punkten konnte. Wir haben die Gelegenheit genutzt, um…

Heidelberger Druck: Chef geht, Phantasie bleibt

Letzte Woche ließ Heidelberger Druck die sprichwörtliche Bombe platzen. Denn Vorstandschef Gerold Linzbach wird seinen bis August 2017 laufenden vertrag nicht verlängern, sondern dann aus dem Unternehmen ausscheiden. Was bedeutet das für den bislang erfolgreichen Sanierungsfall? (www.alphabriefe.de) Heidelberger Druck ist – bezogen auf die jahrelange Restrukturierungsstory – eine Erfolgsgeschichte. Unter der Ägide von Gerold Linzbach…