Airbus – Aktie mit Signal auf Kursänderung?

Erst letzten Monat fand die Luftfahrtmesse in Paris statt. Sowohl Airbus als auch der größte Konkurrent Boing waren mit dem Verlauf zufrieden.

 

© Airbus
© Airbus

Airbus vermeldete Aufträge und entsprechende Absichtserklärungen für 421 Flugzeuge mit einem Listenwert von insgesamt 57 Mrd. Dollar. Aber nun ist die trockene Tinte unter dem Vertrag eine Sache und die Absicht zum Kauf eben eine andere.

 

Messe sorgt für volle Auftragsbücher

Im Juni konnte der Flugzeughersteller nunmehr brutto 135 Aufträge verbuchen. Ein großer Teil hieraus resultierte aus der vorgenannten Messe. Damit lag der Auftragseingang im 1. Halbjahr bei brutto 382 Flugzeugen.

Insgesamt lieferte Airbus im letzten Monat 61 Flugzeuge aus. Damit erhöht sich die Zahl der Auslieferungen im 1. Halbjahr auf 304 Flugzeuge.

Jetzt müssen jedoch aus den Absichtserklärungen auch noch Aufträge werden. Erst dann ist Airbus auf einem guten Weg, das selbst gesteckte Ziel – mehr Neugeschäft als Auslieferungen – zu erreichen.

Gleichzeitig vermeldete der Konzern auch die Stornierung von zwölf Maschinen vom Typ A320 im letzten Monat. Ursache war hier der Modellwechsel zu einer neueren Version, welche erstmals vor Jahresende ausgeliefert werden soll. Der Auftragsbestand lag damit im 1. Halbjahr bei einem Netto von 348 Maschinen.

 

Signal bei Airbus steht auf Kaufen

Die letzten Wochen war der Kursverlauf der Aktie von einem Konsolidierungskurs geprägt. Nach Vermeldung des Messererfolgs schaffte es der Kurs wieder bis auf 62,17 Euro, was jedoch nicht von langer Dauer war.

150706 Airbus

Jetzt zeichnet sich jedoch eine Wende ab. Zwar gab die Aktie heute wieder unter Berücksichtigung der derzeitigen Stimmung am Markt leicht ab. Zugleich zeigt der Blick auf den Chart die Bildung eines Hammers. Dieser Hammer wird von einer Kerze mit kleinem Körper und einem langen unteren Schatten gebildet.

Besonders auffällig ist der lange untere Schatten und der kleine Kerzenkörper. Alles Hinweise auf ein Bodenumkehrssignal. Dieser so genannte Hammer tritt am Ende einer Abwärtsbewegung auf und steht für das Einleiten der Trendwende. Damit lohnt auch die Aktie von Airbus wieder ein genaues Hinsehen hinsichtlich eines Einstiegs.

One Comment - Write a Comment

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: