Aktien DeutschlandCharttechnikMarktberichteNewsSliderTrading

Aktienstorys zum Wochenstart: Dividenden und Unsicherheit prägen das DAX-Bild

Dividendenzahlungen bei DAX-Aktien und weitere Unsicherheit: 14000 wieder unterschritten und damit nicht per Schlusskurs gehalten.

Die jüngsten Ausschüttungen in Bezug auf Dividenden haben heute bei vielen DAX-Akten zum Monatsstart zu einem optischen Kursverlust gesorgt, der dann auch Realität wurde. Zu nennen sind die Werte von Continental um 2,20 Euro, Mercedes Benz Group um 5,00 Euro, BASF um 3,40 Euro und Vonovia um 1,66 Euro.

Was hatte sich noch zugetragen?

Aktienliste der Börse Frankfurt

Der Run am Freitagabend über 14.000 Punkte wurde heute revidiert. Zunächst sah es zumindest nach einem Aufholen der Kurse aus, die am Freitagabend stark einbüßten. Mit einem Start und einer ersten Bewegung bis zur 14.036 wurde ein Level erreicht, welches in der Vorwoche mehrfach Dreh- und Angelpunkt war. Es war zudem der Tiefpunkt vom Freitag und sollte auch der Hochpunkt vom Montag bleiben.

Gleich am Morgen sorgte der Einkaufsmanager aus Europa für eine Umkehr am Markt. Wegen des Ukraine-Kriegs, einer rekordhohen Inflation und dem Corona-Virus in China fiel er um 1,7 auf 105,0 Punkte. Auch die Einzelhandelsumsätze aus Deutschland waren schwächer.

Diese Parameter umrahmten den Handelstag:

Letzter Kurs13.939,07
Performance-1,13 %
Kurszeit17:49:35
Eröffnung13.996,82
Tageshoch14.036,11
Tagestief13.778,13
Vortageskurs14.097,88

Vor allem zum Handelsende hin zeigte sich, dass die Erholung auch in den USA nur temporär war. Ein erneuter Schlusskurs unter 14.000 Punkten bescheinigt dem Deutschen Aktienindex deutliche Schwäche.

Bei den Gewinnern im Tagesverlauf glänzten die ehemaligen Corona-Gewinner Delivery Hero und HelloFresh mit Aufschlägen und einer sich fortsetzenden Erholung. Ab dem Tief im April sind dabei bereits zweistellige Zuwächse zu beobachten.

Ansonsten war das Feld von einer breiten Mengen an Minuswerten dominiert. Wie eingangs geschildert, war unter anderem der Dividendenabschlag bei vielen Werten für das Minus verantwortlich und verstärkte sich technisch bei den Anlegern mit Verkaufsdruck, welche dieses Argument nicht im Fokus hatten.

Als positive Meldung muss ist die Ankündigung der Bus-Sparte von Daimler Truck, bis 2030 in allen Segmenten in Europa und Lateinamerika CO2-neutrale Fahrzeuge anzubieten und bei den Stadtbussen in Europa nur noch vollelektrische Fahrzeuge zu verkaufen, erwähnt werden.

Ebenfalls aus dem Mobilitätssektor stand Volkswagen im Blickpunkt. Der Autokonzern hat sich bei der Entwicklung des automatisierten Fahrens langfristig an den US-Chipkonzern Qualcomm gebunden und will ab 2026 weltweit über alle Marken hinweg diese Technologie einsetzen.

Folgende Bewegungen von der Börse Frankfurt sehen Sie in folgender Übersicht neben den Umsatzspitzenreitern Linde, BASF und der Mercedes Benz Group in der rechten Spalte:

20220502 Aktien Boerse Frankfurt
20220502 Aktien Boerse Frankfurt

Zum Abend gab der Index noch einmal deutlicher nach und unterschritt die 13.900er-Marke in der Nachbörse.

Wie gestaltet sich die Aktienliste?

Rote Heatmap des DAX im Abendhandel

Im nachbörslichen Handel zeigen die Kurse in der Heatmap fast aller 40 DAX-Aktien ein negatives Bild. Gewinner gab es nur noch aus der Foodbranche.

Dabei fielen auch die Energiedienstleister, auch wenn es politisch hier Unterstützung und ein Loslösen von Russlands Ölimporten zum Jahresende geben soll. Die Abkopplung sei schon im Gange und andere Alternativen werden zugeschaltet, hieß es heute aus Berlin.

Das Ranking der Aktienperformances heute sehen Sie hier in der Heatmap aller DAX40-Wertpapiere mit Kursreferenz der LS-Exchange:

20220502 DAX-Aktien Heatmap am Abend
20220502 DAX-Aktien Heatmap am Abend

Nachbörslich blicken wir an der Wall Street noch auf diese Quartalszahlen:

20220502 Earnings after
20220502 Earnings after

Besonders Expedia und Avis dürfte aus der Reisebranche sehr spannend werden.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns als Leser und ggf. als Trader oder Anleger auf www.followmymoney.de erhalten bleiben.

Ihr Follow MyMoney-Team.

Disclaimer:

Diese Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich nicht um Empfehlungen oder Aufforderung zum Kauf von Finanzprodukten. Diese Inhalte stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar. Sie ersetzen keine auf die persönliche und finanzielle Situation zugeschnittene Beratung. Investoren sind angehalten, vor einem Investment selbstständig zu recherchieren und sich fachkundigen Rat einzuholen.

Aus vergangenen Wertentwicklungen können keine verlässlichen Aussagen über zukünftige Wertentwicklung gemacht werden. Alle Daten und Informationen, die verwendet wurden, hat der Autor aus eigener, subjektiver Betrachtung als angemessen erachtet. Sie wurden jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen und es wird keine Haftung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen. Die Anlage in Finanzinstrumente ist risikobelastet und kann zum Teil- oder Totalverlustes des eingesetzten Kapitals führen.