Alphabet (Google) zeigt starkes Quartal auf

Der kalifornische Konzern Alphabet, zu dem die größte Suchmaschine Google zählt, konnte ein sehr starkes drittes Quartal vermelden. Vor allem die Werbeeinnahmen und das weiterhin starke Cloud-Geschäft waren hier die Treiber.

Konkret legte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 14 Prozent auf 46,2 Millionen Dollar zu und im Vergleich zum zweiten Quartal mit knapp 21 Prozent. Zwar wurde zur Corona-Zeit in zahlreichen Ländern weniger Werbung geschaltet, doch die Margen waren ausreichend und das Cloud-Geschäft genügte für dieses starke Ergebnis. Damit sprang das Nettoergebnis im Jahresvergleich um fast 60 Prozent auf 11,2 Milliarden Dollar nach oben. Davon profitieren auch die Aktien entsprechend.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nvidia-Analyse von 19.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nvidia jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nvidia Aktie

Nvidia: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...