Amazon: Ein Chart, der das Auge freut!

Wer einmal einen schönen Chart (aus Sicht eines Börsen-Bullen) sehen möchte, der sollte sich die Amazon-Aktie anschauen. Ob auf Dollar- oder Euro-Basis – der 12-Monats-Chart sieht erfreulich aus! Seit einigen Tagen schwankt die Marktkapitalisierung der Amazon-Aktie bekanntlich um die Marke von 1 Billion Dollar herum. Aber letztlich ist das „nur“ eine psychologische Marke – denn ob die Aktie nun eine Marktkapitalisierung von 999 Mrd. Dollar oder von 1.001 Mrd. Dollar hat bei ansonsten unveränderten Geschäftszahlen, ist im Sinne der Bewertung auf Grundlage der Fundamentaldaten kein großer Unterschied.

Amazon: Neue Jobs in San Diego geplant

Was gibt es denn Neues bei Amazon? Das Unternehmen teilte mit, dass es weiter expandiert. Zumindest in Bezug auf den „Tech Hub“ in San Diego, denn da ist ein Ausbau geplant. Amazon kommunizierte, dass dort 300 neue High Tech Jobs geschaffen werden sollen. Da geht es um die Bereiche „Cloud Computing“ oder „Digital Entertainment“. Amazon verweist darauf, dass man seit dem Jahr 2011 über 39.000 Arbeitsplätze in Kalifornien geschaffen und über 19 Mrd. Dollar in diesem US-Bundesstaat investiert hat (darunter die Gehälter der Mitarbeiter/innen und Ausgaben für die Infrastruktur).

Das wird Ihrem Buchhändler ganz und gar nicht schmecken

. . . denn heute können Sie den Bestseller: “Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!” von Börsen-Guru Jürgen Schmitt kostenlos anfordern. Während ansonsten für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden

Ein Beitrag von Peter Niedermeyer.

Quelle: Finanztrends
Weitere News: Amazon: Ein Chart, der das Auge freut!

%d Bloggern gefällt das: