AMC Entertainment-Aktie: Sehr vorsichtig!

AMC Entertainment ist in den ersten Minuten am Mittwoch wieder nach unten gereicht worden. Der Titel verlor gut -2,1 % und macht sich nun auf den Weg, die Marke von 5 Euro zu testen. Nicht eben erfreulich, meinen Beobachter. Denn die Notierungen sind und bleiben damit im Abwärtstrend, auch wenn sich zuletzt eine Erholung abgezeichnet hatte.

AMC wird damit immerhin nahe am GD200 bleiben, der technischen Linie, die einen Trend als langfristigen Aufwärtstrend markieren könnte. Es fehlen nur wenige Cent. Dennoch: So richtig kommt die Aktie nicht vom Fleck.

Die Ergebnisse bleiben im roten Bereich

Die Ergebnisse für das Unternehmen werden dem Vernehmen nach im laufenden Jahr unverändert negativ sein. Die 4,6 Mrd. Dollar Umsatz reichen nicht: Fast -400 Millionen Dollar Verlust werden erwartet. Das würde bedeuten: Die Aktie ist unverändert unter Druck. Anfang August sollen die Quartalszahlen folgen.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre AMC Entertainment-Analyse von 22.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich AMC Entertainment jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur AMC Entertainment Aktie

AMC Entertainment: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...