AMC Entertainment-Aktie: Superstar!

AMC Entertainment feierte am Montag einen kleinen Durchbruch. Die Notierungen gewannen annähernd 8 % und schoben sich über die Marke von 5 Euro. Damit hat die Aktie im alufenden Trend die nächste Stufe erreicht.

Die Unternehmung war offensichtlich von einer Branchen-Nachricht nicht beeinflusst, die durchaus Spuren hinterlassen könnte – die Einspielergebnisse an den Kinokassen waren im 2. Quartal offenbar enttäuschend.

AMC: Das ist noch nicht gut

Dennoch spiegelt auch diese Nachricht ein Dilemma wider. Die Nachricht ist insgesamt nicht erfreulich, zeigt sie doch auch AMC Entertainment Grenzen auf. Möglicherweise, so die Beobachtung, ist die Leidenschaft an den Kinokassen derzeit begrenzt.

Allerdings sieht es so aus, als sei das Ergebnis auf temporäre Gründe zurückzuführen, denn: Die Produktionsergebnisse sind verzerrt. Offenbar gibt es in der Branche Zeitverzögerungen.

Daher gilt für diese Aktie weiter: Die Gegenwart ist eingetrübt, aber nicht katastrophal. Noch laufen Gespräche mit Kreditgebern. Analysten sind indes gespalten!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre AMC Entertainment-Analyse von 13.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich AMC Entertainment jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur AMC Entertainment Aktie

AMC Entertainment: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...