AMC Entertainment-Aktie: Was für ein Durchbruch!

AMC Entertainment hat in den vergangenen Wochen und Monaten enttäuscht. Nun ging es am Freitag – endlich – um mehr als 4,8 % aufwärts. Das Unterhaltungsunternehmen konnte sich mit mit Gewinn auf einen Wochengewinn von über 10 % schieben.

Nur: Der Aufwärtstrend lässt noch immer auf sich warten. Wichtig wird es für Investoren, die Vorgänge einzuschätzen.

Die Gespräche mit Kreditgebern

Das Unternehmen hat Gespräche mit Kreditgebern initiiert, die offenbar dazu führen sollen, „Schulden zu reduzieren“. Viel mehr ist dazu nicht bekannt. Das ist ungünstig, denn die Kernproblematik ist tatsächlich wirtschaftlicher Natur.

AMC Entertainment hat einen Schuldenstand von aktuell ca. 4 Mrd. Dollar. Der Umsatz im laufenden Jahr wird kaum höher sein als der Schuldenstand, gleichzeitig wird das Geschäft Nettoverluste mit sich bringen.

Die Frage sei erlaubt: Wie soll daraus eine positive Geschichte werden? Dennoch: Es gibt Chartanalysten, die anerkennen, dass sich jetzt eine Unterstützung ausgebildet hat und es auf eine wichtige Hürde ankommt: Gut 6 Euro gilt es zu überqueren. Dann wäre auch der GD200 genommen – und dies wäre ein sehr wichtiges Signal!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre AMC Entertainment-Analyse von 13.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich AMC Entertainment jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur AMC Entertainment Aktie

AMC Entertainment: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...