AMD: Geht die Rallye mit neuen Produkten weiter?

Der amerikanische Prozessorhersteller AMD hatte in den vergangenen Monaten einen mehr als guten Lauf. Was sich zum einen an den Unternehmenszahlen festmachen lässt.

Wie der Intel-Konkurrent bereits Ende Juli meldete, konnte man im zweiten Quartal seinen Umsatz um über 50 % steigern und gleichzeitig einen Gewinn von 116 Millionen Dollar erreichen. Letzteres war insbesondere interessant, weil man damit erneut in der Gewinnzone blieb, nachdem im Vorjahresquartal ein Verlust von 16 Millionen Dollar angefallen war.

Neue Rekordmarken in Sicht?

Die Börse hatte darauf schon mit einer ordentlichen Rallye reagiert, welche die Aktie bis auf ein neues Allzeithoch bei 20,18 Dollar (Intraday) katapultierte. In der Folge setzten zwar Gewinnmitnahmen ein. Doch diese wurden in den letzten Tagen wieder aufgeholt. Nun steht also AMD erneut vor der Entscheidung, neue Bestmarken zu setzen.

AMD sorgt für neuen Schwung

Hilfreich dabei sollte sein, dass AMD derzeit eine Produktoffensive fährt. So präsentiert der Chiphersteller derzeit sowohl eine neue Prozessor-Generation als auch neue Grafikkarten. Beide Produkte sollten die weiteren Quartalszahlen erneut beflügeln. Damit stehen die Chancen nicht schlecht, dass die Rallye in der Aktie weitergeht.

%d Bloggern gefällt das: