BASF-Aktie: Das ist ein klares Zeichen!

Die klaren Zeichen, die BASF nunmehr aussendet, sind an sich nicht mehr zu übersehen. Der Wert hat sich auch zum Auftakt der neuen Woche eher schwach gezeigt. Die Aktie hat einen Abschlag von zeitweise mehr als 2,3 % hinnehmen müssen und bewegt sich nun in Richtung 65 Euro.

Wenn der Wert erst einmal auf 60 Euro fällt, gibt es aus Sicht der charttechnischen Experten kaum noch ein Halten. Dann dürfte sich der ohnehin schon deutliche charttechnische Abwärtstrend weiter fortsetzen. Die Aktie hat Anfang des Monats den Wert von 76 Euro nach unten durchkreuzt. Seither hat es einen Abschlag von mehr als 10 % gegeben. In den kommenden Tagen kann es zu einem ähnlich starken Rückgang kommen.

Wirtschaftlich sehen wir keine spezifischen Gründe, weshalb es so stark nach unten geht. Dennoch: Das Misstrauen im Markt muss hoch sein, auch wenn einige Bankanalysten die Kursziele sogar noch nach oben angehoben haben.

Technische Analysten

Technische Analysten sehen den Wert immer noch im Abwärtstrend. Die Notierungen sind in allen Bewertungszeiträumen unter ihre jeweiligen gleitenden Durchschnittskurse gesunken. Der GD200 verläuft bei 84,38 Euro und ist mittlerweile weit entfernt. Das sind Verkaufssignale.

Achtung Totalverlust droht…

…wenn Sie diese Aktien im Depot haben, müssen Sie JETZT handeln. Das sind die 8 Aktien die Sie jetzt sofort verkaufen müssen. Die Schwarze Liste der drohenden Totalverluste können Sie hier tatsächlich kostenlos erhalten.

Handeln Sie bitte umgehend, bevor es zu spät ist. Sie können den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. >>> Jetzt hier klicken und Geld retten bevor es zu spät ist

Ein Beitrag von Frank Holbaum.

Quelle: Finanztrends
Weitere News: BASF-Aktie: Das ist ein klares Zeichen!

%d Bloggern gefällt das: