Bechtle: Nach Jahresausblick – Aktie so hoch wie nie

Bechtles Zahlen für das zweite Quartal und der Ausblick kamen bei den Aktionären gut an. Die Aktie kletterte am Freitag auf ein neues Rekordhoch von 84 €.

Das Zahlenwerk des TecDax-Unternehmens zum ersten Halbjahr konnte sich aber auch sehen lassen. Zum Vorjahresquartal stieg der Umsatz um gut 17 % und der  Nettogewinn erhöhte sich um 21 %. Damit wurden die durchschnittlichen Markterwartungen der Analysten klar übertroffen.

Bechtle: IT-Dienstleister mit Vision

Bechtle ist schon seit Jahren auf dem Weg nach oben. Die Aktien haben auf Sicht von 12 Monaten mehr als 40 % an Wert gewonnen. Denn man profitiert von der Digitalisierungswelle der Unternehmen. Und durch diese scheint Bechtle auch seine Vision 2020 realisieren zu können.

Denn  bereits vor zehn Jahren formulierte Bechtle seine Ziele und will bis 2020 seinen Umsatz auf 5 Milliarden Euro steigern und eine operative Marge von 5 % erreichen. Hierzu soll auch der Zukauf des französischen IT-Anbieters Inmac Wstore beitragen.

%d Bloggern gefällt das: