Aktien DeutschlandNews AktienSlider

Bitcoin Group: Bodenbildung in vollem Gange!

Bekanntlich bin ich zwar ein großer Fan der Kryptowährungen, aber zugleich auch ein großer Kritiker vieler, oftmals dubioser Bitcoin respektive Blockchain Aktien. Ein paar wenige gute Aktien gibt es in diesem Sektor aber doch – und die Aktie der Bitcoin Group zählt definitiv dazu!

Bodenbildung bei den Kryptowährungen!

Wie inzwischen wahrscheinlich auch der oder die Letzte bemerkt hat, ist die große Party an den Kryptowährungsmärkten leider erst einmal endgültig vorbei. Notierte der Bitcoin noch Ende letzten Jahres um die 20.000 US-Dollar, hat er zwischenzeitlich rund 70% an Wert verloren. Zuletzt versuchte die „Mutter aller Kryptowährungen“ einen Boden zwischen 5.800 und 6.800 US-Dollar auszubilden. Die große Frage wird sein, ob dies gelingt oder nicht?

So lange der Kurs nicht auf neue Tiefs unterhalb von 5.800 US-Dollar zurückfällt, könnte diese auch gelingen. Leider kann man dies zurzeit noch nicht abschließend beurteilen. Sollte das aber der Fall sein, bestünde – von hier ausgehend – ein gewisses Kurspotenzial. Während jedoch viele Anleger schon wieder von extrem hohen Kurszielen träumen, wäre ich schon froh, wenn der Kurs bis Jahresende in Richtung 10.000 US-Dollar ansteigen könnte.

Aktie der Bitcoin Group ebenfalls…

Unter der Voraussetzung, dass Bitcoin und Co. diese Bodenbildung gelingt, dürfte es auch bei der Aktie der Bitcoin Group zu einer solchen Bodenbildung kommen. Extrem wichtig wäre dabei für die Aktie, dass sie nicht mehr nachhaltig unter die Marke von 30,00 Euro fällt. Genauso eben, wie der Bitcoin nicht auf neue Tiefs zurückfallen sollte. Daher sollen Anleger beim Bitcoin auf die Marke von 5.800 US-Dollar sowie bei der Aktie auf die Marke von 30,00 Euro achten. Stand heute gehe ich davon aus, dass beide Marke halten.

Zumal insbesondere die Aktie zuletzt in Richtung der 30,00 Euro Marke abverkauft wurde, sich aber schon intraday wieder deutlich erholen konnte. Abgeschlossen würde die Bodenbildung beim Bitcoin zunächst mit einem Kursanstieg über 6.750 sowie später 7.000 US-Dollar und bei der Aktie mit einem Kursanstieg über die Marke von 35,00/36,00 Euro. Steigt der Bitcoin bis Jahresende dann in Richtung 10.000 US-Dollar, würde die Aktie wohl in Richtung 50,00 Euro laufen. Auf längere Sicht halte ich sowohl beim Bitcoin als auch bei der Aktie deutlich höhere Kurse für möglich, mein Kursziel für die Aktie bleibt daher unverändert bei 100,00 Euro!

>> Unglaublich: Tesla-Aktie bald nicht mehr Auto-Aktie Nummer 1 <<

Die größten Anleger sind auf einmal alle heiß auf diese Auto-Aktie. Kein Wunder! Sie wird die Automobilbranche revolutionieren.

Der Name dieser genialen Auto-Aktie lautet . . .

Ein Beitrag von Sascha Huber.

Quelle: Finanztrends
Weitere News: Bitcoin Group: Bodenbildung in vollem Gange!

Vorheriger Beitrag

Drägerwerk: Maues zweites Quartal

Nächster Beitrag

Netflix-Aktie: Wer hier nicht zugreift,…