Kategorie: Aktien International

Frequentis will in Frankfurt an die Börse

Das Wiener IT-Unternehmen Frequentis peilt einen Börsengang in Frankfurt an. Die Analysten-Konferenz ist am 26. April. Angestrebt wird eine Bewertung von rund 200 bis 300 Mio. €. Mit dem Gang an die Börse will Frequentis seine finanzielle Unabhängigkeit und Flexibilität der Firmengruppe sichern und das Wachstum weiter fortsetzen. “Die Mittel aus der geplanten Kapitalerhöhung sollen…

Fulminantes Börsendebüt für Online-Portal Jumia

Am Freitag war der erste Börsentag für die Jumia Technologies AG. Die ADS (American Depositary Shares) des Online-Versandportals schossen zum Start gleich 60 % nach oben. Jumia ist quasi das Amazon Afrikas, ein Onlinemarktplatz für Elektronik und Mode, und besteht aus einer Partnerschaft von mehr als 50.000 lokalen afrikanischen Unternehmen und Einzelpersonen. 2012 wurde Jumia…

Easyjet bald ohne Flugrechte für die EU?

Falls es in Großbritannien zum einem harten Brexit kommen würde, hätte dies fatale Folgen für die britische Fluggesellschaft Easyjet. Denn dann würde die britische Low-Cost-Airline ihr Recht verlieren, innerhalb der EU kommerziell zu fliegen. Die Regeln in der EU sind hier sehr eindeutig. Ohne Sitz in der Europäischen Gemeinschaft kann Easyjet nicht am Luftverkehrsbinnenmarkt teilnehmen.…

Frisches Geld für die Krebsforschung

AstraZeneca besorgte sich an der Börse neues Geld für eine Krebsforschungskooperation mit Daiichi Sankyo. Mit einer Kapitalerhöhung hat sich AstraZeneca an der Börse neues Geld verschafft. 44,4 Millionen Aktien erlösten dabei 2,69 Milliarden Pfund (3,14 Milliarden Euro). Der Stückpreis lag bei 60,50 Pfund. Kooperation und Rückzahlung Das Geld benötigen die Briten, weil sie mit dem…

Toyota will andere Wege gehen

„Wasserstoffbetriebene Fahrzeuge sind einer der umweltfreundlichen Lösungsansätze, denn sie stoßen als Abfallprodukt nur Wasser aus – eine gute Voraussetzung also, um das Auto der Zukunft zu werden.“ So schreibt Toyota auf seiner Internet-Seite und setzt für die Zukunft stark auf die Brennstoffzellen-Technologie. Damit fährt der japanische Autohersteller ganz klar einen anderen Kurs als die deutsche…

Ryanair und Wizz Air müssen zahlen

Aufgrund ihrer neuen Gepäckrichtlinien hat das italienische Kartellamt jetzt Ryanair und Wizz Air mit Strafzahlungen belegt. Die Behörde teilte mit, dass Ryanair 3 Millionen Euro Strafe zahlen muss und die ungarische Wizz Air 1 Millionen Euro. Denn die Billigflieger waren letztes Jahr einer Anweisung nicht gefolgt, das neue Preismodell für Handgepäck zu stoppen. Seit November…

Nutella stoppt Produktion

Im größten Nutella-Werk der Welt stehen die Räder still. Aufgrund von Qualitätsproblemen wurde die Produktion vorübergehend gestoppt. Ca. 600.0000 Gläser der Nuss-Nougat-Creme werden täglich im französischen Ort Villers-Ecalles hergestellt. Damit ist es die größte Nutella-Fabrik der Welt. Nun steht die Produktion hier still, weil bei der Qualitätskontrolle ein “Mangel” festgestellt wurde. Nutella-Versorgung ist gesichert Nutella-Hersteller…

BYD-Aktie: Die Gewinnchance ist weiterhin groß!

Die Aktie von BYD hat einen guten Start in die neue Woche erwischt. Nach Aufschlägen von gut 3 Prozent am Montag geht es auch am Dienstag kraftvoll nach oben. Bis zum Mittag stehen Kursgewinne von 3,5 Prozent zu Buche. Damit setzt sich die Erholungsbewegung der vergangenen Wochen fort. Die Aktie hatte nach der Jahreswende einen…

Thomas Cook will auch verkaufen

Immer mehr Airlines stoßen mittlerweile an ihre finanziellen Grenzen. In der Branche wird eine Marktbereinigung erwartet. Ende der Woche gab auch Thomas Cook bekannt, sich von seiner Fluggesellschaft trennen zu wollen. „Gestern wurden mehrere Investmentbanken beauftragt, diesen Prozess aktiv zu begleiten“, sagte Airline-Chef Christoph Debus gegenüber der dpa. Die Flotte der britischen TC-Airline-Gruppe umfasst 103…

JinkoSolar Aktie: Kursanstieg kassiert den Widerstand ein!

Der Aktienkurs von JinkoSolar steigt derzeit steil nach oben, der letzte Anstieg betrug auch wieder 4,85 %, was etwa 0,77 USD entspricht. Der Money Flow Index befindet sich gerade im überkauften Bereich, nach den Anstiegen ist es auch verständlich, dass der Markt derzeit überkauft ist. Auch die Slow Stochastik signalisiert, dass der Markt momentan überkauft…