Chorus Clean Energy weiter auf dem Wachstumspfad

Der Betreiber von Solar- und Windenergieanlagen Chorus Clean Energy konnte mit Blick auf die Stromerzeugung das vergangene Geschäftsjahr mit einem neuen Rekord abschließen.

© Chorus Clean Energy
© Chorus Clean Energy

Dabei wurden die Erwartungen für die Produktion der Anlagen, die sich im eigenen Bestand befinden, um 3,1% übertroffen. Überdurchschnittlich gut entwickelte sich die Produktion der für Kunden gemanagten Anlagen. Hier stieg die Produktion von zuvor 29 Mio. kWh auf mehr als 150 Mio. kWh.

Chorus Clean Energy mit starkem Produktionsanstieg

Legt man das gesamte Anlagenportfolio zugrunde, erhöhte sich die Produktion um mehr als 50% von rund 258 Mio. kWh im Vorjahr auf fast 400 Mio. kWh. Dies entspricht in etwa der Versorgung von rund 150.000 durchschnittlichen Haushalten pro Jahr. Die Ergebnisse für das vergangene Geschäftsjahr will Chorus Clean Energy Ende März bekannt geben.

Aktie weiter im Abwärtstrend?

Der Konzern ging im vergangenen Jahr an die Börse. Nach einem viel versprechenden Start musste die Aktie jedoch erst einmal deutliche Verluste verbuchen, die jedoch in den Folgemonaten wieder wettgemacht werden konnten. Der Höhepunkt wurde dabei im Januar dieses Jahres erreicht. Allerdings hielt die Freude nicht lange, seither liegen die Papiere in einem deutlich anhaltenden Abwärtstrend.

%d Bloggern gefällt das: