CureVac Aktie: Analysten Hoffnung trotzt Kursflaute

Die CureVac Aktie verzeichnet derzeit einen Preis von 3,18 €, was einem Rückgang von 1,7 Prozent in der letzten Woche entspricht. Diese Entwicklung wirft einen Schatten auf die von Analysten prognostizierten hohen Kurssteigerungspotenziale, die bis zu einer 300-prozentigen Steigerung ansetzen. Das vergangene Jahr war für das biopharmazeutische Unternehmen von einer signifikanten Reduktion des Aktienwertes um 61 Prozent gekennzeichnet, wobei die Aktie allein in den letzten vier Wochen einen Rückgang von 14 Prozent erfahren hat. Evergrüne Neuigkeiten von CureVac sind ausgeblieben, die letzte große Meldung – die Fortführung einer Studienphase des Corona-Impfstoffs – liegt über einen Monat zurück. Die derzeitig geringe Marktstimmung und das Ausbleiben frischer Impulse könnten jedoch durch die bevorstehenden Quartalszahlen im April eine Wendung erfahren.

Skeptische Marktbeobachtung

Chartanalysten können momentan keinen Aufwärtstrend feststellen und es bleibt unsicher, ob CureVac es schaffen wird, sich über der Marke von 3 Euro zu stabilisieren. Die finanziellen Aussichten mit einem Verlust von 157 Millionen Euro für das Jahr 2024 und die unbestätigten, optimistischen Analystenprognosen zeichnen ein ambivalentes Bild. Während der Marktwert von 712 Millionen Euro im Verhältnis zu den Umsatzerwartungen von 81 Millionen Euro für das laufende Jahr zwar beachtlich erscheint, bleibt die skeptische Haltung des Marktes vorherrschend. Investoren und Marktteilnehmer warten auf stichhaltige Analysen und dafür, dass die bevorstehenden Quartalszahlen Licht ins Dunkel bringen werden.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre CureVac-Analyse von 20.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich CureVac jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur CureVac Aktie

CureVac: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...