Aktien DeutschlandCharttechnikMarktberichteNewsSliderTradingVideos

DAX-Morgenanalyse als Video: Ruhiger Wochenstart

Der Wochenstart findet mit einer gewissen Erwartungshaltung im DAX statt. Immerhin haben die US-Märkte neue Hochs im Blick gehabt. Der DAX konnte zwar auch ein Monatshoch erreichen, was aber im Vergleich zu anderen Märkten eher als “schüchtern” klassifiziert werden kann und keine weitere Dynamik generierte.

 

Wie eröffnen wir heute? Aus der Vorbörse heraus ist nicht mit einem Ausbruch aus der Bandbreite der Konsolidierungswoche zu rechnen. Diese Begrenzungen und respektive auch die 15.470 / 15.500 sind wieder Ziele im kurzfristigen Handel.

 

Mit Blick auf die unterschiedlichen Zeiteinheiten gebe ich in diesem Livestream einen Überblick und entwickle erste Tradingideen für den Tag – sei LIVE dabei und nimm an einer Diskussion zum Markt teil.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Ab 8.15 Uhr streame ich parallel auf dem Kanal: https://www.twitch.tv/FIT4FINANZEN meinen Handel, Interviews mit anderen Händlern und Kommentierungen zu den Kursbewegungen.

 

Danke für Deine Aufmerksamkeit und weiterhin viel Erfolg,

Dein Andreas Bernstein

Vorheriger Beitrag

DAX-Morgenanalyse am 25.10.2021 ohne veränderte Vorgaben

Nächster Beitrag

Geglückter Wochenstart: DAX von Autowerten dominiert und von Tesla inspiriert