Deutsche Bank-Aktie: Ein klarer Fall….

Die Deutsche Bank hat am Montag erneut einen bitteren Rückschlag erlebt. Der Titel ist seit Tagen bemüht, wieder einen deutlicheren Aufschwung zu schaffen. Dies scheitert jeweils mit einem schwachen Tag, an dem es sofort wieder in Richtung des Allzeittiefs geht. Genau dies passierte zu Beginn der Woche, als der Wert 0,87 % verlor.

Am Dienstag ging es zwar wieder leicht nach oben, aber bis zur wichtigen 9-Euro-Marke beträgt der Abstand lediglich 25 Cent. Zwar sollte es gelingen, den kompletten Absturz zu vermeiden, denn noch befindet sich der Titel auf dem Niveau der vergangenen Wochen und hat daher eine Unterstützung aufgebaut. Nur: Der Titel könnte bei weniger als 9 Euro rasant fallen. Daher gilt es, Vorsicht zu wahren.

Technische Analysten

Klar ist der Trend vor allem für die technischen Analysten. Demnach habe der Wert in diesem Segment teils einen Rückstand von mehr als 30 % auf den jeweiligen gleitenden Durchschnittskurs. Der GD200 verläuft in Höhe von 13,27 Euro, der Abstand ist also viel zu groß, um von einer schnellen Trendwende ausgehen zu könne. Damit ist die Aktie für die technischen Analysten weiterhin ein klarer Verkaufskandidat. Aufhellen würde sich das Bild erst dann, wenn die Kurse auf mehr als 10 Euro steigen.

WAHNSINN: So machen Bitcoins Sie reich!

Top-Investoren und auch Sie werden jetzt mit der Krypto-Währung Bitcoin ein Vermögen verdienen! Machen Sie dieses Jahr zu dem größten Gewinnjahr Ihres Lebens, denn: Die Bitcoins sind die größte Anlagechance aller Zeiten.

Wir verraten Ihnen heute, wie Sie daraus eine wahre Goldmine machen können. Sichern Sie sich dafür unseren Gratis Eilreport!

HIER klicken und Eilreport KOSTENLOS ansehen!

Ein Beitrag von Frank Holbaum.

Quelle: Finanztrends
Weitere News: Deutsche Bank-Aktie: Ein klarer Fall….

%d Bloggern gefällt das: