Deutsche Bank Aktie: Erfreulich, erfreulich!

Diese Woche findet in der Hauptstadt des afrikanischen Staates Ghana (Accra) der 3. Deutsch-Afrikanische Wirtschaftsgipfel statt. Was die Deutsche Bank damit zu tun hat? Einiges – denn die Bank ist in dem westafrikanischen Land aktiv und nahm die genannte Veranstaltung als Aufhänger, um „drei größere Transaktionen bekanntzugeben, die dem Ausbau der dortigen Infrastruktur dienen“. So schnürte die Deutsche Bank zum Beispiel ein „ein Finanzierungspaket über 92 Millionen Euro für die nächste Bauphase des Kumasi-Market-Projekts“. Hier sei man „einziger führender Arrangeur und Darlehensgeber“. Dann soll mit einem weiteren „Finanzierungspaket über 25 Mio. Euro“ ein Krankenhaus fertiggestellt und ausgestattet werden.

Deutsche Bank: Verbesserungen für Krankenhäuser in Ghana finanziert

Auch bei einem weiteren Projekt soll es um Krankenhäuser gehen: Da geht es um vier Krankenhäuser, die modernisiert und ausgestattet werden sollen, mit einer Finanzierung über 45 Millionen. Vereinbart wurden diese Transaktionen den Angaben zufolge mit dem „Finanzministerium des Landes“ Ghana. Und es sind nicht die ersten Finanzierungen der Deutschen Bank in Ghana: Seit 2012 hat die Bank dort laut eigenen Angaben Finanzierungen mit einem Volumen von insgesamt über 1,3 Mrd. Euro bereitgestellt. Man sei „stolz auf unseren Beitrag zum Ausbau der Infrastruktur auf dem gesamten afrikanischen Kontinent“.

Stichtag 31.03.: Stürzt Angela Merkel über diese Enthüllung?

Was Sie jetzt lesen werden, werden Sie lange verdauen müssen, aber es ist an der Zeit, dass endlich jemand mit der Wahrheit ans Licht kommt. Sie sind heute einer der ersten Menschen, der alles erfährt, was die Medien und Co. niemals berichten werden!

Klicken Sie jetzt HIER, um die schockierenden Neuigkeiten zu erfahren!


Quelle: Finanztrends
Weitere News: Deutsche Bank Aktie: Erfreulich, erfreulich!

%d Bloggern gefällt das: