Dialog Semiconductor mit ersten Quartalszahlen

Beim Halbleiter-Hersteller Dialog Semiconductor lief es im letzten Quartal des vergangenen Geschäftsjahres sehr gut. Wie das Unternehmen heute Morgen mitteilte, konnte man im Berichtszeitraum auf Basis vorläufiger Zahlen rund 365 Millionen Dollar umsetzen. Dieser Wert liegt leicht über dem Mittelwert der bisherigen Prognosespanne zwischen 345 Millionen Dollar und 375 Millionen Dollar.

Auf Basis der vorläufigen Quartalszahlen konnte Dialog Semiconductor für das Gesamtjahr einen Umsatz von 1,198 Milliarden Dollar ausweisen. Dieser Wert liegt über den 1,19 Milliarden Dollar, die das Unternehmen in einer angepassten Prognose Anfang November dem Markt mitgeteilt hatte.

Im vierten Quartal konnte das Unternehmen vor allem von der weiterhin guten Nachfragesituation nach Smartphones profitieren. Wie der Chiphersteller außerdem mitteilte, konnten die Segmente Bluetooth Low-Energy und Power Conversion im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein starkes Wachstum ausweisen. Die endgültigen Zahlen will Dialog Semiconductor am 23. Februar veröffentlichen.

Im vorbörslichen Handel konnte die Aktie von Dialog Semiconductor leicht zulegen.

%d Bloggern gefällt das: