Evotec baut Kooperation aus, birgt die Aktie noch Potenzial?

Das Biotechnologieunternehmen Evotec setzt weiter voll auf Kooperationen. Bereits mit Sanofi wurde zuletzt die bestehende Partnerschaft deutlich ausgeweitet. Nun folgt ein weiterer Schritt.

 

© Evotec
© Evotec

Heute gab Evotec bekannt, dass man die Zusammenarbeit mit der CHDI Fooundation bis zum August 2018 verlängert und darüber hinaus noch erweitert hat. Die Allianz zwischen beiden Unternehmen besteht bereits seit dem Jahr 2006.

Für den geplanten Zeitraum wird CDDI die Finanzierung von 55 Wissenschaftlern bei Evotec übernehmen. Ziel ist die Erforschung von Mitteln gegen die Huntington-Krankheit. Dabei handelt es sich um eine Erbkrankheit, welche durch eine Veränderung im Huntingtin-Gen verursacht wird.

 

Halbjahresbilanz stieß auf Enttäuschung

Die zuletzt vorgelegte Halbjahresbilanz konnte auf ein starkes Umsatzplus verweisen. Dennoch kamen die Zahlen bei den Marktteilnehmern nicht besonders gut an und sorgten für einen Kursrückgang.

Ein Grund hierfür könnten die vielen Sondereffekte gewesen sein. Allerdings ist auch klar, dass bei Firmen wie Evotec, die in der Forschung tätig sind, gerade diese eine große Rolle spielen. So sind auch die zu erwartenden Meilensteinzahlungen ein wichtiger Faktor, wenn auch mit einer gewissen Unsicherheit. Diese werden nur gezahlt, wenn bestimmte Forschungserfolge erreicht werden und lassen sich daher nur schwer kalkulieren. Dennoch:

Evotec hat sich in der Vergangenheit durch Zukäufe entsprechend verstärkt und die nun vermeldete Verlängerung der Zusammenarbeit mit CHDI dürfte weiteres Potenzial bringen. Insgesamt kann sich der Chartverlauf der Aktie dabei durchaus sehen lassen.

 

Aktie von Evotec erstaunlich stabil

Berücksichtigt man die Unsicherheiten an den Märkten in der Vergangenheit durch die Griechenland-Krise und dazu noch die Turbulenzen an der Börse in China sowie die dadurch verursachte schlechte Stimmung im heimischen Börsenmarkt, Stichwort schwarzer Montag, hat sich die Aktie von Evotec sehr gut behauptet.

150902 Evotec

So konnten die Papiere in diesem Jahr mehrfach die Marke von 4,00 Euro überschreiten, was in dem entsprechenden Börsenumfeld schon beachtlich ist, auch wenn dieses Niveau nicht gehalten werden konnte. Derzeit notiert die Aktie leicht im Plus und nähert sich der Marke bei 3,80 Euro. Die heutige Meldung dürfte dabei unterstützend wirken.

%d Bloggern gefällt das: