Evotec: Heimlich, still und leise!

Bereits frühzeitig habe ich an dieser Stelle die Aktie von Evotec positiv besprochen. So war es vielen Anlegern möglich, die Kursrally bis auf weit über 20,00 Euro mitzunehmen. Nahezu bei diesem Hoch kam ich dann jedoch zu dem Schluss, dass man mal Gewinne mitnehmen sollte.

Shortseller sorgten für Kurshalbierung!

Und in der Tat war auch dies korrekt. Denn zu Kursen weit über 20,00 Euro war die Aktie nun mal leider schlicht zu teuer. Dies bemerkte im Übrigen nicht nur ich. Vielmehr wetteten zu diesen Kursen einige Shortseller auf stärker fallende Kurse. Sicherlich nicht nur, aber auch dadurch bedingt, kam es zu einer Halbierung des Aktienkurses. So fiel der Aktie innerhalb weniger Wochen von weit über 20,00 Euro auf rund 11,00 Euro zurück, der Kurs halbierte sich also.

Doch zu diesen Tiefstkursen wurde ich dann – entgegen der Warnung vieler „Experten“ – wieder bullish. Auch dies erschien mir sehr logisch, denn ich hatte den fundamental fairen Wert der Aktie stets auf 16,00 bis 18,00 Euro taxiert. Dort sehe ich ihn auch heute noch, was die Aktie prinzipiell zu einem Kaufkandidaten macht. Denn immerhin verfügt die Aktie damit über ein Kurspotenzial von ca. +15%.

Aktie vor Ende der Konsolidierung

Stellt sich eigentlich nur noch die Frage, wann die Aktie ihren Kursanstieg in Richtung 16,00 bis 18,00 Euro beginnt? Und ich glaube, dass dies schon sehr bald der Fall sein könnte. Denn zuletzt konnte die Aktie, auch gegen den leicht rückläufigen Trend am Gesamtmarkt, immerhin schon wieder auf Kurse über 15,00 Euro ansteigen. Damit wurde ein charttechnischer Widerstand, der zwischen 14,00 und 14,50 Euro lag, nachhaltig überwunden und ein Kaufsignal generiert.

Das Kursziel, das sich aus diesem charttechnischen Kaufsignal ergibt, liegt im Bereich 18,00 Euro und damit am oberen Ende meiner Kurszielspanne. Hier dürfte die Aktie dann in den Konsolidierungsmodus übergehen. Auf längere Sicht sind dann auch wieder die alten Hochs über 20,00 Euro aus dem vergangenen Jahr erreichbar. Viel höher sollte es aber kurz- bis mittelfristig nicht mehr gehen. Sonst läge der Aktienkurs zu weit über dem fundamental fairen Wert. Aktuell aber ist die Aktie in meinen Augen ein klarer Kaufkandidat.

WAHNSINN: So machen Bitcoins Sie reich!

Top-Investoren und auch Sie werden jetzt mit der Krypto-Währung Bitcoin ein Vermögen verdienen! Machen Sie dieses Jahr zu dem größten Gewinnjahr Ihres Lebens, denn: Die Bitcoins sind die größte Anlagechance aller Zeiten.

Wir verraten Ihnen heute, wie Sie daraus eine wahre Goldmine machen können. Sichern Sie sich dafür unseren Gratis Eilreport!

HIER klicken und Eilreport KOSTENLOS ansehen!

Ein Beitrag von Sascha Huber.

Quelle: Finanztrends
Weitere News: Evotec: Heimlich, still und leise!

%d Bloggern gefällt das: