FACC: Beflügelt diese neue Empfehlung?

Die österreichische FACC bleibt ein Spitzenwert in Wien. Dabei kann der Zulieferer der Flugzeugindustrie ein deutliches Wachstumsmomentum vorweisen. Außerdem lieferte das Unternehmen zuletzt einen recht positiven Nachrichtenfluss.

So konnte man Anfang letzten Monats einen Konsortialkredit über 220 Millionen Euro sichern, der für die Finanzierung des weiteren Wachstums genutzt werden soll. Ganz frisch gibt es eine Neueinschätzung durch die Analysten der Erste Group Bank. Diese behalten ihre Kaufempfehlung bei und haben das Kursziel auf 24 Euro angehoben.

Aktie von FACC bald wieder oben auf?

Das könnte auch in die Aktie wieder frische Dynamik bringen. Diese hatte zuletzt einige Schwierigkeiten gehabt mit der insbesondere bei kurzfristig orientierten Anlegern beliebten 50-Tage-Linie bei derzeit rund 20 Euro. Da diese Unterstützungszone bislang verteidigt wurde, könnte aber erneut Interesse aufkommen und die Aktie wieder nach oben abdrehen.

%d Bloggern gefällt das: