First Sensor auf gutem Weg

Bereits im Auftaktquartal konnte der Sensorikspezialist First Sensor am Markt punkten. Auch im zweiten Quartal setzte sich dieser Trend fort, was mit den heute veröffentlichten Halbjahreszahlen untermauert werden konnte.

© First Sensor
© First Sensor

Insgesamt präsentierte der Konzern einen Umsatz im ersten Halbjahr von 75,9 Mio. Euro und lag damit um 13% über dem im Vorjahreszeitraum. Bezogen auf das zweite Quartal stiegen die Umsätze um 13,2% auf 38,4 Mio. Euro.

First Sensor kann Ergebnis deutlich steigern

Deutlich verbessert werden konnte die Profitabilität, bedingt durch gestiegene Umsätze, eingeleitete Maßnahmen zur Prozessoptimierung und einen guten Produktmix. Damit lag das EBIT im ersten Halbjahr bei 5,5 Mio. Euro nach 2,9 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Die EBIT-Marge erreichte 7,2%. Im zweiten Quartal stieg das EBIT von 1,4 Mio. Euro im Vorjahresquartal auf 3,3 Mio. Euro.

Die Auftragslage wurde im zweiten Quartal weiter normalisiert. Zum Ende des Halbjahres lag der Ordereingang bei 80,2 Mio. Euro. Der Auftragsbestand lag bei 101,2 Mio. Euro und die Book-to-Bill-Ratio erreichte 1,06.

Unter dem Strich sank die Bilanzsumme leicht auf 152,9 Mio. Euro gegenüber dem Ende 2015 mit 153,5 Mio. Euro. Das Working Capital konnte um 7,8% gesteigert werden und lag bei 39,4 Mio. Euro. Der Verschuldungsgrad (Nettoverschuldung/EBITDA) wurde auf 2,32 gesenkt.

Operativer Cashflow signifikant erhöht

Zum Ende des ersten Halbjahres lag die Eigenkapitalquote von First Sensor bei 49,2%. Das Eigenkapital stieg auf 75,2 Mio. Euro. Beim operativen Cashflow gelang dem Konzern eine deutliche Steigerung von -7,1 Mio. Euro im Vorjahr auf 3,6 Mio. Euro. Ebenfalls positiv fiel der Free Cashflow mit 1,5 Mio. Euro aus, nachdem im Vorjahreszeitraum hier noch ein Verlust von 9,8 Mio. Euro in den Büchern stand.

Ziele stehen

Der Vorstand des Unternehmens bleibt positiv in Bezug auf das Gesamtjahr. Erwartet wird eine Umsatzsteigerung auf 145 bis 150 Mio. Euro. Die EBIT-Marge soll bei 5 bis 6% liegen.

160811 First Sensor

Aktie deutlich im Plus

Die Aktie von First Sensor konnte im bisherigen Tagesverlauf deutlich zulegen und liegt um mehr als 7% im Plus. Damit wurde auch die wichtige Marke bei 10,50 Euro durchbrochen, so dass der Weg in Richtung 11 Euro erst einmal frei ist. Hier müsste allerdings ein deutlich ausgeprägter Widerstand durchbrochen werden.

%d Bloggern gefällt das: