Fortec Elektronik Aktie: Millionenauftrag im Defence-Markt

Weiterer Großauftrag für Tochtergesellschaft FORTEC Power

Die FORTEC Elektronik AG hat bekanntgegeben, dass ihre Tochtergesellschaft, die FORTEC Power GmbH (ehemals Emtron GmbH), einen bedeutenden Großauftrag über DC/DC-Wandler und EMV-Filter von einem renommierten Hersteller für Defence-Lösungen erhalten hat. Der Auftragswert liegt im mittleren, einstelligen Millionen-Euro-Bereich, und die Produktion ist bereits angelaufen. Dieser Auftrag, der bis ins dritte Quartal 2025 läuft, sichert dem FORTEC-Konzern ein signifikantes Geschäft im Defence-Bereich und stärkt seine Position auf dem Markt. Das Unternehmen sieht auch weitere potenzielle Aufträge und Projektansätze in diesem Segment, was auf eine positive Entwicklung hinweist.

Die FORTEC Gruppe bietet ein umfassendes Portfolio im Bereich Leistungselektronik, einschließlich eigener Entwicklungen und Produkte aus der Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern. Der erfolgreiche Abschluss dieses Großauftrags bestätigt die strategische Ausrichtung von FORTEC auf robuste, effiziente und kostenoptimierte Lösungen, die in den Zielmärkten für Transportation, Medizintechnik und Defence geschätzt werden. Investoren und Stakeholder können von dieser positiven Nachricht eine möglicherweise gesteigerte Marktposition und einen Aufschwung der Aktienperformance erwarten.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Fortec Elektronik-Analyse von 22.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Fortec Elektronik jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Fortec Elektronik Aktie

Fortec Elektronik: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...