Ticker

Fraport mit neuen Passagierzahlen

Mit dem Ende der Sommerferien in vielen Bundesländern gehen auch die Passagierzahlen am Frankfurter Flughafen zurück. Damit konnte die erfolgte Erholung nach dem Corona-Tief nicht fortgesetzt werden.

Aktuelle Passagierzahlen aus der Vorwoche (10. bis 16. August ) verzeichneten am größten Flughafen Deutschlands 353.289 Fluggäste und damit 77,3 Prozent weniger als in Vergleichswoche aus dem Vorjahr. Im direkten Wochenvergleich waren es zwar “nur” 150 Passagiere weniger, doch der Vergleich zum Vorjahr ist schockierend.

Auch die Flugbewegungen nahmen ab. Im Vergleich zur entsprechenden Kalenderwoche des Vorjahres fielen diese um 61,3 Prozent auf 4.029 Starts und Landungen zurück. Weniger beeinträchtigt war das Aufkommen an Fracht und Luftpost. Es sank nur um 13,7 Prozent auf 32.588 Tonnen

Die Aktie ist vorbörslich rund 3 Prozent schwächer.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast

Vorheriger Beitrag

Oracle im Gespräch zu TikTok

Nächster Beitrag

DAX-Morgenanalyse am 18.08.2020