Gazprom Aktie: Kommt es zum endgültigen Durchbruch`

Die Aktie von Gazprom ist in den vergangenen Tagen nicht mehr deutlich nach oben geklettert. Nun aber werden die Chancen besser, meinen die charttechnischen Analysten nach einem starken Handel am Freitag. Die Aktie legte immerhin um annähernd 2 % zu und marschiert langsam wieder auf wichtige Hürden im Kampf um den charttechnischen Aufwärtstrend zu. Denn: Die Notierungen könnten bei 3,60 Euro einen sehr wichtigen Dreifachboden ausgebildet haben. Bereits Anfang April sowie Mitte Juni ist auf dem erreichten Niveau ein Comeback nach oben gelungen. Dabei sind die Notierungen jeweils bis 4 Dollar nach oben geklettert. Diese Spanne zwischen dem aktuellen Kurs und 4 Dollar würden immerhin noch eine Chance auf 10 % ausmachen. Gelingt aber der Sprung über diese Hürde, könne es nach Meinung der Chartanalysten sogar relativ schnell in Richtung 4,20 und 4,30 Euro nach oben gehen. Die Chancen sind sogar vergleichsweise gut, sofern 4 Euro geknackt werden.

Technische Analysten

Technische Analysten sehen in der Aktie allerdings derzeit noch einen Unsicherheitskandidaten. Immerhin sind weiterhin alle Trendsignale nach unten gedreht. Die 200-Tage-Linie verläuft in Höhe von 3,87 Euro und wird vermutlich in den kommenden Tagen noch nicht ganz geknackt werden. Insofern liegen derzeit Verkaufssignale vor, heißt es unter den Spezialisten der technischen Analyse.

Das wird Ihrem Buchhändler ganz und gar nicht schmecken

. . . denn heute können Sie den Bestseller: “Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!” von Börsen-Guru Jürgen Schmitt kostenlos anfordern. Während ansonsten für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden

Ein Beitrag von Moritz von Betzenstein.

Quelle: Finanztrends
Weitere News: Gazprom Aktie: Kommt es zum endgültigen Durchbruch`

%d Bloggern gefällt das: