Ticker

Gewinnmitnahmen bei US-Hightechs

Am Donnerstag meldeten die so genanten „Big Four“ Apple, Amazon, Alphabet und Facebook Quartalszahlen. Bis auf die Alphabet-Aktien gaben alle anderen erst einmal kräftig nach. Dabei wachsen alle Unternehmen deutlich schneller als Analysten im Vorfeld erwartet hatten und steigerten den Gewinn je Aktie deutlich.

Ob die nachbörslichen Kursnotierungen reine Gewinnmitnahmen nach den starken Kursgewinnen im laufenden Jahr waren, muss die Wall Street heute zeigen. Vielmehr schmeckte den Anlegern der Ausblick nicht. So kam bei Apple das neue iPhone12 leicht verspätet an den Markt und könnte damit ein Stück die Weihnachtsgewinne schmälern.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast