GM kann doch noch Gewinne machen

Der ehemals kriselnde Autohersteller GM hat heute Zahlen für das abgelaufene Quartal gemeldet. Dabei gab es eine erstaunlich hohe Nachfrage nach Pickup-Trucks und Geländewagen aus den USA. Mit dieser Nachfrage im Rücken steigerte GM den Gewinn deutlich und verdoppelte ihn direkt auf vier Milliarden US-Dollar.

Nicht nur der reine Verkauf war erfolgreich, sondern auch die massiven Kostensenkungen. Dahingegen stagnierte der Umsatz stagnierte bei 35,48 Milliarden Dollar.

Nach diesem Zahlenwerk legten die Aktien von General Motors im vorbörslichen US-Handel um 6,4 Prozent zu, notieren nun jedoch leichter.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nvidia-Analyse von 14.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nvidia jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nvidia Aktie

Nvidia: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...