Hat Zalando noch Potenzial?

Nachdem die Papiere von Zalando in den letzten drei Monaten immer weiter abgestürzt sind, ist anscheinend eine Erholung in Sicht. Allerdings ist das Hoch von Juli mit über 50 Euro nicht erreicht.

Am Freitag gab es einen positiven Analystenkommentar der Bank Credit Suisse zum Onlinehändler für Mode und Accessoires, der Zalando neuen Schub verlieh. Die Bank stuft die Papiere von Neutral auf Outperfom hoch. Sie senkten zwar das Kursziel auf 38 Euro, also 2 Euro weniger, aber man sieht wohl reichlich Aufwärtspotenzial.

Zalando-Aktie legt zu

Das verlieh dem Papier dann auch gleich den nötigen Auftrieb. Zum Schluss des Xetra-Handels legte der Wert um 2,66 % auf 32,82 Euro zu.

Allerdings sieht das Bankhaus auch Risiken, denn ein möglicherweise schwaches viertes Quartal und keine guten Perspektiven zum Jahresbeginn 2019 könnten weiter belasten. Damit könnte der Druck auf die Margen noch zunehmen und sich die Kapitalausgaben beschleunigen.

%d Bloggern gefällt das: