Heidelberger Druck: Ist das der Beginn eines großen Turnarounds?

Die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie stand in den letzten Wochen gehörig unter Druck und musste einen Großteil der zuvor hart erarbeiteten Kursgewinne wieder abgeben. Hinzu kam dann auch noch eine Kurszielsenkung durch die HSBC, die zusätzlichen Abwärtsdruck erzeugte.

Aktuelle Meinungen zur Aktie: HSBC belässt die Aktie aber noch auf „buy“!

Trotz der Kurszielsenkung beließ die HSBC die Aktie noch auf „buy“ mit einem Kursziel von 3,10 Euro. Angesichts des derzeitigen Kursniveaus ist dies ein durchaus passabler Wert. Erfreulich dürfte vor allem die charttechnische Entwicklung sein, denn der RSI-Wert ist nun endlich unter die 30-Punkte-Marke gefallen. Daraus ergeben sich Einstiegschancen für Charttechniker.

Charttechnischer Einblick: Folgt nun auch die Stochastik mit einem Kaufsignal?  

Wichtig ist, dass am Ende der Woche ein positives Vorzeichen steht, denn dann ist auch ein Turnaround auf Wochenbasis möglich. Die Stochastik könnte dann bereits in der nächsten Woche ein weiteres Signal bilden und Käufer anlocken. Kursziele um 3,10 Euro erscheinen auch mit Blick auf die Widerstände als realistisch.

Die Rolf-Morrien-Entdeckung: Finanzielle Freiheit! Aus 1.000 Euro wird ein Vermögen!

Börsenexperte Rolf Morrien bringt Ihnen jetzt finanzielle Freiheit! Zögern Sie deshalb nicht, sondern sichern Sie sich seinen Report „Reich mit nur 1.000 €“! Das ist der Schlüssel zu Ihrer finanziellen Freiheit!

Hier geht’s zur finanziellen Freiheit!

Ein Beitrag von Johannes Weber.

Quelle: Finanztrends
Weitere News: Heidelberger Druckmaschinen-Aktie: Ist das der Beginn eines großen Turnarounds?

%d Bloggern gefällt das: