Lithium Americas: Hoffnung auf Inbetriebnahme einer neuen Mine

Auch wenn die Lithiumpreise im letzten Monat dramatisch gefallen sind, hat Lithium Americas Kurs zuletzt nicht viel verloren. Das Unternehmen bestätigt weiterhin massive Gewinnchancen bei den aktuellen Lithiumpreisen, und die Produktion dürfte in Kürze in einer Mine in Argentinien beginnen:

[infobox]

Dies ist ein Beitrag aus der aktuellen Ausgabe von „Future Money“.

Jetzt vier Wochen im Probe-Abo lang kostenlos und unverbindlich testen. Ohne Verpflichtungen, nur prall gefüllt mit Einschätzungen und informationen.

Jetzt kostenlos Probe lesen!

[/infobox]

Zusammen mit dem Ergebnisbericht für das vierte Quartal 22 bestätigte Lithium Americas, dass die Bauarbeiten an der Mine Cauchari-Olaroz im Wesentlichen abgeschlossen sind. Die Lithiummine wird planmäßig Ende des zweiten Quartals 2023 die Produktion aufnehmen. Das Unternehmen muss weniger als 50 Mio. Dollar an zusätzlichen Kapitalkosten aufwenden, um die Produktion und einen sofortigen positiven Cashflow zu erreichen und die argentinische Mine ist nur etwa ein Jahr von der vollen Produktionskapazität von 40.000 Tonnen LCE pro Jahr entfernt.

So oder so sollte Lithium Americas schnell damit beginnen, hohe Gewinne und positive Cash-Flows zu erwirtschaften, um in den weiteren Ausbau der Minen zu investieren. Analysten prognostizieren derzeit für 2024 Einnahmen in Höhe von 472 Mio. Dollar und einen Gewinn/Aktie i.H. von 2,52 Dollar. Bei einer vollen Produktion von 20.000 Tonnen pro Jahr würde das Lithium-unternehmen Einnahmen erzielen, die viel näher an den 700 bis 800 Mio. Dollar liegen. Das Unternehmen sitzt also quasi auf einer Goldmine und die jüngste Kursschwäche wollen wir nutzen, um den Verlust rasch zu kompensieren. VERBILLIGEN.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nvidia-Analyse von 14.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nvidia jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nvidia Aktie

Nvidia: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...