Mercedes-Benz-Aktie: Endlich!

Mercedes-Benz hat einen kleinen Aufschlag geschafft. Am Mittwoch ging es um gut 1,2 % aufwärts. Die Notierungen sind auf dem Weg dazu, sich wieder vorsichtig der Marke von 65 Euro zu nähern.

Dennoch: Die Entwicklung ist aktuell enttäuschend. Der Titel bleibt unter Druck. Aktuell widmet sich der Markt sicherlich den neuen Botschaften vom Markt.

Mercedes-Benz: Weniger Absatz

Demnach würde der schwäbische Konzern weniger Fahrzeuge abgesetzt haben. Im 2. Quartal ging es bei dieser Kennziffern um -4 % abwärts. Die Absatzmarke liegt bei nur noch 496.700 Fahrzeugen. Dennoch: 4 % weniger Absatz könnten zwar eine schwächere Umsatzentwicklung anzeigen, es gibt aber auch gute Ansätze.

Bald werden die Zinsen senken. Mehr Autoverkäufe bleiben daher wiederum möglich. Wahrscheinlich werden die Märkte wie bei anderen Autoherstellern auch darauf reagieren – zumindest sind die Analysten hier sehr zuversichtlich. Schon am 26.7. folgen nun die nächsten Quartals-Zahlen.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Mercedes-Benz-Group-Analyse von 22.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Mercedes-Benz-Group jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Mercedes-Benz-Group Aktie

Mercedes-Benz-Group: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...