Morphosys: Neuigkeit vom Lizenzpartner!

Morphosys hat gute Neuigkeiten vom Lizenzpartner „Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson“ (kurz „Janssen“) zu vermelden. Und zwar hat dieser Daten veröffentlicht, die gut im Hinblick auf die Behandlung von Schuppenflechte-Patienten mit Tremfya aussehen. Da gab es im Vergleich zu einer Behandlung mit „Humira“ eine, Zitat: „klinisch relevante Verbesserung in den langfristigen Therapieergebnissen aus Patientensicht“. Das klingt für die betroffenen Patienten erfreulich – und wenn es für den Lizenzpartner von Morphosys auch positiv ist, dann kann sich letztlich auch Morphosys freuen. Doch es gilt zu beachten, dass Tremfya laut Angaben von Morphosys bereits für bestimmte Anwendungen in diversen Ländern zugelassen ist.

Morphosys: Aktie mit 12-Monats-Performance von rund +44%

Es geht hier offensichtlich um eine Phase III Studie geht, für „Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Schuppenflechte“. Mit anderen Worten: Auch wenn diese Studienergebnisse gut aussehen – auch in Phase III kann diesbezüglich noch ein Scheitern erfolgen! Dies sollten Investoren beachten. Die Morphosys-Aktie hat die Ende Juli eingesetzte Korrekturphase noch nicht beenden können. Gewiss, auf 12-Monats-Sicht steht immer noch ein schönes Plus (derzeit rund +44%) zu Buche – doch ist die Frage, ob der Aktienkurs noch bis zum Support bei 92/93 Euro zurückkommt oder nicht.

Das wird Ihrem Buchhändler ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während ansonsten für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Peter Niedermeyer.

Quelle: Finanztrends
Weitere News: Morphosys: Neuigkeit vom Lizenzpartner!

%d Bloggern gefällt das: