Nel Asa-Aktie: Starke Schwankungen, aber …

Die Aktie von Nel Asa ist am Donnerstag erneut unter Druck geraten. Der Wert gab um gut 1 % nach, zeitweise ging es sogar um rund 3 % nach unten. Dabei ist der Nachrichtenfluss relativ ausgetrocknet, sodass die Gründe nicht unmittelbar ersichtlich werden. Daher ist eine nähere Untersuchung der Stimmung zielführend.

Immerhin hat der Wert innerhalb eines Jahres mehr als 65 % dazugewonnen und einen steilen, langfristigen Aufwärtstrend hingelegt. Kursrückgänge, wie sie jetzt zu beobachten waren, sind in diesem Kontext zunächst unproblematisch. Noch immer hat der Aufwärtstrend Bestand. Chartanalysten sehen auch noch kein Problem, solange der Wert nicht auf weniger als 55 Cent nach unten rutscht, da hier einige Unterstützungen verlaufen, die auch noch bis zu 50 Cent reichen sollten. Nach oben sind die Notierungen kurzfristig bei 60 Cent gedeckelt. Das absolute Top von 63 Cent gilt dennoch als Kursziel.

Die Stimmung bleibt gut

Auch technisch orientierte Analysten sind weiterhin positiv gestimmt. Immerhin sind die bedeutenden gleitenden Durchschnittskurse noch unterhalb des Kurses angesiedelt. Teils ist der Vorsprung auf einen Trendwechsel immens. Denn bei 39 Cent etwa verläuft der GD200. Das heißt, die Aktie ist und bleibt in einem starken technischen Aufwärtstrend.

Jean-Claude Juncker vor dem Aus! Das müssen Sie jetzt über den EU-Kommissar wissen!

Wir können es selber kaum fassen, aber es ist die schockierende Wahrheit – lesen Sie jetzt in unserem Gratis-Report wieso EU-Kommissar Juncker vor dem endgültigen Aus steht!

HIER KLICKEN UND GRATIS DIE WAHRHEIT ENTHÜLLEN!


Quelle: Finanztrends
Weitere News: Nel Asa-Aktie: Starke Schwankungen, aber …

%d Bloggern gefällt das: