Netflix: Börsen-Star für mindestens einen Tag

Nach einer längeren Durststrecke hat es Netflix, der Online-Streaming-Dienst für Filme und Serien, der Konkurrenz und den Analysten gezeigt: Die Zahlen zum dritten Quartal übertrafen in jeder Hinsicht die Erwartungen, sodass die Netflix Aktie nachbörslich um satte 19 Prozent zulegen konnte. Vor allem das Kundenwachstum mit mehr als 3,5 Millionen Neukunden in den vergangenen drei Monaten überzeugte die Anleger. Wie geht es nun weiter für das US-Unternehmen?

© Netflix
© Netflix

Die Zahlen sprechen fast schon für sich: Mit 3,57 Millionen Neukunden (davon 3,2 Millionen außerhalb des Heimatmarktes USA) wurden die Erwartungen von rund 2,6 Millionen neuen Nutzern sehr deutlich übertroffen.

Der Umsatz konnte um 32 Prozent auf 2,29 Milliarden US-Dollar zulegen, während der Gewinn im Vergleich zum Vorjahr um 75 Prozent auf 51,5 Millionen US-Dollar kletterte.

Eigenproduktionen sind der Schlüssel

Für den deutlichen Kundenzuwachs sorgten laut Netflix-Chef Reed Hastings vor allem die hochwertigen Eigenproduktionen. Als Beispiel nannte das Unternehmen die Mystery-Serie „Stranger Things”. In 2013 startete Netflix seine erste eigene Serien-Produktion mit dem preisgekrönten „House of Cards“ mit Kevin Spacey in der Hauptrolle. Da die Eigenproduktionen auch in den kommenden Jahren der Schlüssel für Erfolg zu sein scheinen, plant Netflix in 2017 insgesamt sechs Milliarden Dollar in neue Inhalte zu investieren.

Netflix Aktie kurzfristig voll auf Kurs

Das Hoch der Netflix Aktie von gut 130 US-Dollar im Dezember 2015 ist zwar noch nicht wieder erreicht, mit dem nachbörslichen Sprung des Titels auf knapp 120 Dollar kletterte die Aktie jedoch auf den höchsten Stand seit Januar diesen Jahres.

Die Zeit der Rückschläge und Seitwärtsphasen scheint also überwunden zu sein. Im vierten Quartal 2016 erwartet Netflix nun sogar mehr als fünf Millionen Nutzer. Spätestens, wenn das Unternehmen diese Erwartungen erfüllen oder bestenfalls wieder übertreffen könnte, wäre ein neues Allzeithoch möglich.

netflix-18-10-16

%d Bloggern gefällt das: