Netflix: Startschuss für die nächste Rallye?

Der Online-Streamingdienst Netflix könnte charttechnisch in neue Sphären vorstoßen. Denn sowohl von Analystenseite als auch von einer eigenen Aktientransaktion bekommt der Wert Rückenwind. Und da ist auch noch die für Mittwoch avisierte Vorlage des letzten Quartalsberichts.

 

© Netflix
© Netflix

Bereits am Montag schaffte Netflix ein neues Alltime-High bei 707,61 Dollar auf Schlusskursbasis. Auslöser dafür war eine neue Kaufempfehlung durch Goldman Sachs.

Der zuständige Analyst schrieb, dass Netflix seinen aktuellen Erfolg im Streaming-Geschäft auch weltweit duplizieren könnte in den nächsten zwei Jahren. Deshalb hob er auch das Kursziel von vorher 620 auf nun 780 Dollar an.

 

Netflix mit wichtigem Aktiensplit

Doch das dürfte morgen schon Makulatur sein bzw. umgerechnet werden müssen. Denn heute nach Börsenschluss führt Netflix einen – aus unserer Sicht dringend benötigten – Aktiensplit im Verhältnis 1 zu 7 durch. Sprich: Ab morgen wird eine Aktie voraussichtlich um die 100 Dollar kosten. Optisch immer noch teuer, aber das dürfte trotzdem gerade bei Privatanlegern wieder mehr Käufer anlocken.

Zumal am Mittwoch auch noch das neuste Quartalsergebnis verkündet wird. Im Konsens wird mit einem Gewinn je Aktie von 0,32 Dollar gerechnet. Das ist deutlich weniger als in den Vorquartalen, aber das Augenmerk des Marktes dürfte wohl vorerst mehr auf der Umsatzentwicklung liegen.

 

Internationalisierung als Schlüssel zur Profitabilität

Das ist auch das grundlegende Thema der neuen Analyse von Goldman Sachs. Denn dort rechnet man vor, dass Netflix bis 2020 intentional bis zu 112 Mio. Abonnenten gewinnen könnte. Im ersten Quartal dieses Jahres waren es nur rund 21 Mio. Wichtig ist auch die Einschätzung, dass Netflix, wenn man das Ziel Ende nächsten Jahres erreicht hat, in mindestens 200 Ländern aktiv zu sein, auch seine operativen Margen deutlich verbessern kann.

Unter dem Strich: In der Aktie sind alle Zutaten vorhanden, dass neue Höchststände geschafft werden. Spekulativ eingestellte Anleger sollten das aufgreifen.

Netflix-13-07-15

Dabei scheint der Wert bei derzeit rund 660 Dollar charttechnisch gut abgesichert zu sein.

One Comment - Write a Comment

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: