Nutella stoppt Produktion

Im größten Nutella-Werk der Welt stehen die Räder still. Aufgrund von Qualitätsproblemen wurde die Produktion vorübergehend gestoppt.

Ca. 600.0000 Gläser der Nuss-Nougat-Creme werden täglich im französischen Ort Villers-Ecalles hergestellt. Damit ist es die größte Nutella-Fabrik der Welt. Nun steht die Produktion hier still, weil bei der Qualitätskontrolle ein “Mangel” festgestellt wurde.

Nutella-Versorgung ist gesichert

Nutella-Hersteller Ferrero teilte mit, dass die Produktion “vorsorglich” und vorübergehend gestoppt worden sei. Allerdings sei bereits ausgelieferte Ware “von der Situation nicht betroffen”, versichert das Unternehmen. Auch die Versorgung der Kunden mit der Nuss-Nougat-Creme sei gesichert.

Der Qualitätsmangel ist bei einem Vorprodukt in der Herstellung von Nutella und Kinder Bueno aufgefallen. Auf die Frage, ob es ein bakterielles Problem gebe, erklärt Ferrero, das könne das Unternehmen zur Zeit nicht beantworten. Untersuchungen seien im Gange. Die Produktion sei bis Ende der Woche gestoppt, meldet AFP.

%d Bloggern gefällt das: