PayPal-Aktie: Schon wieder einmal!

PayPal hat an den Börsen noch immer einen schwachen Stand. Am Montag ging es für den Wert um 1 % nach unten. Die Notierungen haben dabei an der Marke von 56 Euro gekratzt. Die Aktie ist damit nur noch weniger als 59 Milliarden Euro wert – und so fehlen zu den Zielen von großen Investoren gut 41 Milliarden Euro. Die Aktie wird bei dem Umsatz von fast 30 Mrd. Euro einen Nettogewinn von 3,6 Mrd. Euro erwirtschaften, heißt es. Das wäre noch ein schönes Ergebnis.

PayPal: Das sollte man wissen!

Die Notierungen sind so mit einem KGV von gut 16 bewertet. Die Aktie ist historisch betrachtet damit noch immer günstig bewertet. Dennoch: Die Börsen sind derzeit nicht gewillt, die Aktie nach oben zu treiben. Der Seitwärtstrend ist inzwischen nicht zu übersehen.

Analysten gehen indes noch von stark steigenden Kursen aus. Insofern scheint noch Hoffnung zu existieren.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre PayPal-Analyse von 22.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich PayPal jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur PayPal Aktie

PayPal: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...