Aktien DeutschlandNewsSlider

PNE: Dieser Charttest ist geglückt

Man sollte bei solch volatilen Aktien werden wie dem Windpark-Projektierer PNE sicherlich nicht vorschnell urteilen.

Doch so, wie sich der Wert in den vergangenen Tagen präsentierte, sind die Chancen auf eine aussichtsreiche Kursentwicklung in den nächsten Wochen und Monaten deutlich gestiegen.

PNE mit wichtigem Charttest

Lange Zeit hatte das Wertpapier mit seinen gleitenden Durchschnitten der letzten 50 bzw. 100 Tage zu kämpfen. Umso massiver fiel dann der Ausbruch nach oben aus, der ein klares Kaufsignal generierte. Mehr noch: PNE hat in dieser Woche bereits einen wichtigen charttechnischen Test – zumindest vorläufig – erfolgreich bestanden. Denn nach dem Kurssprung auf zeitweise fast 2,80 Euro setzten zwar erwartungsgemäß Gewinnmitnahmen ein. Doch der Wert konnte die Unterstützungszone bei 2,70 Euro bislang verteidigen.

Weitere Ziele

Daraus ergibt sich nun ein deutlich optimistischeres Szenario, das tendenziell in Richtung 3,00/3,10 Euro zeigt. Natürlich bleibt PNE ein sehr spekulativer Wert. Doch hier könnte es erneut so kommen, dass Käufe weitere Käufe nach sich ziehen und es hier quasi eine Selbst-Dynamisierung in der Aufwärtsbewegung gibt.

Vorheriger Beitrag

Thyssenkrupp: Erste Ansätze einer Trendwende?

Nächster Beitrag

Adyen: Aktie von Zahlen und Wirecard beflügelt