RENK Aktie: Ein gutes Zeichen?

Bereits vor dem Börsengang war ein starkes Interesse der Anleger erkennbar. Am Mittwoch feierte der Spezialist für Panzergetriebe dann einen überzeugenden Börsenstart. Die RENK-Aktien wurden zum Preis von 15 Euro ausgegeben und am ersten Handelstag schnellte der Kurs auf bis zu 19,65 Euro.

Auch am Donnerstag setzte die positive Entwicklung bei RENK fort und die Marke von 21 Euro wurde überschritten. Diese gute Performance führte dazu, dass das Unternehmen offenbar beschloss, den Auftrag zur Stützung des Kurses durch Banken frühzeitig zu beenden. Laut Citi Investmentbank wurden alle Aktien aus der Mehrzuteilungsoption, die normalerweise vier Wochen lang gehalten wird, um den Kurs stabil zu halten, nach nur zwei Handelstagen komplett zugeordnet.

Daraufhin gab es im Freitagshandel erstmals einen Rückgang beim Wert der RENK-Aktie: Aktuell büßt die Aktie gut 4 % ein. Dennoch liegt sie immer noch deutlich über dem Ausgabepreis von 15 Euro – dies ist auch die Höhe, in welcher Unterstützungsaktionen durch Kaufaufträge maximal erfolgen dürfen. Die frühe Zuteilung der Platzierungsreserve zeugt jedoch weiterhin vom Vertrauen in eine positive weitere Entwicklung des Kurses.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nvidia-Analyse von 14.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nvidia jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nvidia Aktie

Nvidia: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...