SFC Energy landet Erfolg in Asien

Der Anbieter von stationären und mobilen Hybid-Stromversorgungslösungen – SFC Energy – vermeldete heute den Erhalt des größten Einzelauftrages aus dem asiatischen Raum.

© SFC Energy
© SFC Energy

Der Wert des Erstauftrages liegt dabei bei 0,5 Mio.  Euro. Im Rahmen dieses Auftrages wird der Vertriebs- und Marketingpartner Innoverde Pte in Singapur im Auftrag des Hauptkunden Oneberry Technologies mehrere Hundert Brennstoffzellen in den kommenden 2 Jahren abrufen. Die erste Lieferung soll in den kommenden Wochen erfolgen.

SFC Energy will in Asien weiter vorankommen

Diese Brennstoffzellen sollen Sicherheits- und Überwachungsanlagen in Singapur mit netzfernem Strom versorgen. Für SFC Energy bedeutet der Erhalt dieses Großauftrages einen wichtigen Meilenstein hinsichtlich des Ausbaus der Geschäftsaktivitäten im asiatischen Raum.

Ergebnis im Auftaktquartal verbessert

Damit könnte das Unternehmen den positiven Verlauf des Auftaktquartals weiter fortsetzen. Im ersten Quartal gelang es, trotz rückläufiger Umsätze von 18,3%, welche hauptsächlich dem schwachen Geschäft der Sparte Öl & Gas geschuldet waren, eine deutliche Verbesserung beim Ergebnis zu erzielen. Hier zeigten eingeleitete Maßnahmen zur Kosteneinsparung ihre Wirkung.

160614 SFC

Im Markt kam diese Meldung trotz des schwachen Marktumfeldes gut an und sorgte für ein bisheriges Kursplus von mehr als 5%. Damit konnten sich die Papier auch von dem Niveau der gleitenden 38-Tage-Linie deutlich nach oben hin lösen.

%d Bloggern gefällt das: