Siemens: Ergebnisse der HV!

Am Mittwoch fand bei der Siemens AG die diesjährige ordentliche Hauptversammlung statt. Ort der Veranstaltung war angesichts der relativ großen Zahl teilnehmender Aktionäre die Olympiahalle in München. Auf der Tagesordnung standen diverse Punkte. Neben den üblichen Tagesordnungspunkten Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat stand auch bei TOP (= Tagesordnungspunkt) 7 u.a. die „Erteilung einer neuen Ermächtigung des Vorstands zur Begebung von Wandel-/ Optionsschuldverschreibungen“ auf der Tagesordnung. Auch war die Abstimmung über einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag zwischen Siemens und der Tochter Kyros 58 GmbH (Firmensitz München) vorgesehen.

Siemens: Zustimmung zu allen Vorschlägen bei der Hauptversammlung

Nicht zuletzt sollte über die Gewinnverwendung abgestimmt werden, wobei der Dividendenvorschlag bei 3,80 Euro je Aktie lag. Dies, um nur einige Teile der Tagesordnungspunkte zu nennen. Und wie fielen die Abstimmungsergebnisse aus? Die Ergebnisse waren eindeutig. Laut Siemens gab es bei allen Tagesordnungspunkten jeweils hohe Zustimmungsquoten von jeweils über 90%. Am höchsten war dabei die Zustimmungsquote beim Dividendenvorschlag, wo es demnach 99,91% Ja-Stimmen gab. Bei der Entlastung des Vorstandsvorsitzenden gab es mit 96,38% ebenfalls eine klare Mehrheit, indes auch immerhin 3,62% Gegenstimmen. Entsprechende Gegenstimmen hatten sich nach den Reden einiger Aktionäre abgezeichnet.

Jean-Claude Juncker vor dem Aus! Das müssen Sie jetzt über den EU-Kommissar wissen!

Wir können es selber kaum fassen, aber es ist die schockierende Wahrheit – lesen Sie jetzt in unserem Gratis-Report wieso EU-Kommissar Juncker vor dem endgültigen Aus steht!

HIER KLICKEN UND GRATIS DIE WAHRHEIT ENTHÜLLEN!


Quelle: Finanztrends
Weitere News: Siemens: Ergebnisse der HV!

%d Bloggern gefällt das: