Steht Gold bald vor einem Comeback?

Obwohl das gelbe Edelmetall schon seit Jahren den Rückwärtsgang eingelegt hat, sorgen seine Perspektiven immer noch für rege Diskussionen. Wobei klar zu unterscheiden ist:

 

Aktuell gibt es einige Gründe, warum der Preisverfall beim Gold weitergehen könnte. Aber auf mittlere Sicht liefert vor allem die zügellose Geldpolitik der Notenbanken rund um den Globus ein besonderes Argument, warum Gold bald wieder glänzen könnte.

Der jüngste Crash in China hat gezeigt, was mit Börsen passieren kann, die geldpolitisch aufgeputscht wurden. Zur Erinnerung: Im letzten Jahr senkte die chinesische Notenbank überraschend ihren Leitzins und baute das in den folgenden Monaten aus. Die Folge: Von November bis Juni verdoppelte sich die Marktkapitalisierung. Doch nun ist diese Blase geplatzt.

 

Wo jetzt die besonderen Risiken und Chancen liegen, können Sie in der aktuellen Ausgabe des kostenlosen Newsletter „Wirtschaft-vertraulich“ nachlesen.

 

wv-header

%d Bloggern gefällt das: