Steinhoff-Aktie: Damit hätte niemand gerechnet!

Steinhoff hatte in den vergangenen Tagen für Furore gesorgt. Nun stellt sich die Sachlage nach Meinung von charttechnischen Analysten schon sehr schnell wieder anders dar. Der Wert verlor am Mittwoch auf absolut sehr niedrigem Niveau relativ massiv. Es ging um 8 % nach unten.

Es bestätigte sich, was wir an dieser Stelle schon mehrfach vermutet und beschrieben haben: Die Aktie ist in einer sehr schwachen Verfassung. Es ist offenbar wider Erwarten möglich, dass die Kurse bis auf 15 Cent klettern. Wahrscheinlicher ist es jedoch, dass die Notierungen in den nächsten Wochen und Monaten weiter zurückfallen. Das Kursziel sind letztlich Kurse nahe oder bei Null. Es gibt kaum Unterstützungen.

Wirtschaftlich war zuletzt vermeldet worden, es würde ein Zahlungsaufschub vonseiten der Gläubiger zu erwarten sein. Damit habe die Aktie neue Chancen. Dennoch kann dies lediglich ein temporäres Ereignis sein.

Technische Analysten

Technische Analysten sehen die Aktie noch immer im Abwärtstrend. Alle Trendpfeile sind nach unten gerichtet. Es ist kaum vorstellbar, warum der Wert noch in den Aufwärtstrend wechseln sollte. Die Trendsignale des GD200 verlaufen bei 1,23 Euro und sind damit viel zu weit für ein Comeback entfernt. Also herrschen Verkaufssignale vor.

Das wird Ihrem Buchhändler ganz und gar nicht schmecken

. . . denn heute können Sie den Bestseller: “Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!” von Börsen-Guru Jürgen Schmitt kostenlos anfordern. Während ansonsten für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden

Ein Beitrag von Frank Holbaum.

Quelle: Finanztrends
Weitere News: Steinhoff-Aktie: Damit hätte niemand gerechnet!

%d Bloggern gefällt das: