Steinhoff-Aktie: Diese Zeichen sollten Sie keinesfalls ignorieren!

Steinhoff hat auch am Donnerstag einen mächtigen Abschlag hinnehmen müssen. Die Aktie ist um rund 7 % gefallen und dürfte damit erneut einen negativen Impuls ausgelöst haben. Aus diesem Grund werden die Kurse in den kommenden Wochen, so jedenfalls die Annahme der Chartanalysten, wahrscheinlich noch einmal die 10-Cent-Marke nach unten durchkreuzen.

Dies ist in die wahrscheinlichste Option, da der übergeordnete charttechnische Abwärtstrend ohne jede Einschränkung intakt bleibt. Gerade die Kursrücksetzer am Donnerstag bestätigen sämtliche Annahmen, die zum Verlauf des Kurses getroffen worden sind. Unterhalb von 10 Cent sollte es rasch noch weiter nach unten gehen. Dann lauern die Tiefstkurse von 7 Cent – die Aktie ist auf dem schier ungünstigsten Weg.

Technische Analysten

Technische Analysten sind ebenfalls der Auffassung, dass der Wert in den kommenden Tagen weiter zurückfallen könnte. Die Trendpfeile sind inzwischen wieder in allen zeitlichen Dimensionen nach unten gerichtet. Dabei sinkt der GD200 zwar weiterhin schneller als die Aktiennotierung selbst, dennoch eröffnen sich nach oben kaum Möglichkeiten. Dies sind klare Verkaufssignale, die selbst bei einer Erholung in den kommenden Tagen noch länger anhalten werden, meinen die Analysten.

Exklusiv-Video verrät: Diese 5 Aktien machen Sie jetzt reich!

Noch in dieser 2. Hälfte des Jahres 2018 werden Sie mit diesen 5 Aktien sagenhafte Börsengewinne abkassieren! Alles, was Sie dazu wissen müssen, erfahren Sie jetzt kostenlos in diesem Video-Report!

Sehen Sie es sich jetzt an und verdienen Sie ein Vermögen. Aber Achtung: Das Video ist nur noch wenige Minuten verfügbar! Klicken Sie jetzt HIER!

Ein Beitrag von Frank Holbaum.

Quelle: Finanztrends
Weitere News: Steinhoff-Aktie: Diese Zeichen sollten Sie keinesfalls ignorieren!

%d Bloggern gefällt das: