Aktien EuropaNewsSlider

Aston Martin: Mit angezogener Bremse an den Markt

Das Börsendebüt der britischen Sportwagen-Schmiede Aston Martin kann man im besten Fall als durchwachsen bezeichnen. Eigentlich ist es eher eine Enttäuschung. Das Unternehmen, das vor allem durch seine James-Bond-Modelle berühmt wurde, platzierte gut 25 % seines Aktienkapitals am Markt (zusätzlich eventueller Mehrzuteilung). Gekostet haben die Aktien 19,00 Pfund je Stück. …

MEHR LESEN →