GeldpolitikKolumneSlider

EZB wird noch viel mehr Gas geben

Kolumne von Egmond Haidt Liebe Leserinnen und Leser, der Zinsanstieg in Japan dürfte meiner Meinung nach auch der Grund sein, warum die Zinsen in der Euro-Zone steigen. Zwar gab es zuletzt eine Meldung von der Nachrichtenagentur Bloomberg, demnach die EZB über eine allmähliche Drosselung des Anleihenkaufprogramms nachdenkt. Ich kann mir …

MEHR LESEN →
GeldpolitikKolumneRohstoffeSlider

50jährige italienische Anleihen oder doch lieber Gold?

Kolumne von Egmond Haidt Liebe Leserinnen und Leser, haben Sie die Entwicklung beim Goldpreis am vergangenen Freitag beobachtet? Nachdem der Preis nach den schwachen US-Arbeitsmarktdaten anfangs etwas gestiegen war, hat plötzlich jemand gegen Ende des Börsenhandels in Europa innerhalb von einer Minute für 2,25 Mrd. Dollar Gold-Futures auf den Markt …

MEHR LESEN →
BörsenblickKolumneSlider

Kolumne: Warum es in den USA keine Zinserhöhungen geben wird…

Strafzinsen werden auch in die USA kommen. Denn die enormen Probleme, die die Weltwirtschaft plagen, wie die gigantische Verschuldung und das daraus resultierende schwache Wirtschaftswachstum in den USA, China, Japan und Europa bleiben. Das dämmert den Investoren zusehends, weshalb die Gefahr wächst, dass es zu einem deutlichen Kursrückschlag am US-Aktienmarkt …

MEHR LESEN →
BörsenblickKolumneSlider

Kolumne: Enorme Risiken an den Börsen

Noch am Donnerstagnachmittag hatte sich zunehmend Panik am Aktienmarkt breitgemacht, dass die Briten beim Referendum am 23. Juni für einen Austritt, genannt „Brexit“, aus der Europäischen Union stimmen könnten. Wegen der entstehenden Unsicherheit trüben sich die Konjunkturperspektiven nicht nur für England, sondern auch für Europa ein. Gleichzeitig haben die Investoren …

MEHR LESEN →
BörsenblickKolumneSlider

Aktionäre aufgepasst – Warum ich einen Crash um 20 Prozent erwarte…

Inzwischen erinnern mich viele Konjunkturdaten stark an das Krisenjahr 2008. Das einzige was die US-Wirtschaft aber überhaupt nicht gebrauchen kann, ist eine weitere Abschwächung. Zumal die allzeit optimistischen Volkswirte ihre Prognosen für das Wirtschaftswachstum im Jahr 2016 immer weiter nach unten schrauben. Derzeit liegen sie mit 1,8 Prozent am Rekordtief …

MEHR LESEN →
BörsenblickKolumneSlider

Kommt die Zinserhöhung oder kommt sie nicht?

Kräftige Erholung beim Goldpreis!  Für den Kurssprung haben die verheerenden US-Arbeitsmarktdaten von Freitag letzter Woche gesorgt. Im Mai waren lediglich 38.000 Jobs geschaffen worden, statt der von den Volkswirten vorhergesagten 160.000. Das war der schlechteste Wert seit September 2010! Während ich seit etlichen Quartalen wiederholt aufgezeigt habe, wie schwach die …

MEHR LESEN →
BörsenblickKolumneSlider

Finanz-Insider rät zum Kauf von Gold!

Der berühmte US-Investor und ehemalige Hedgefondsmanager Stanley Druckenmiller hatte zuletzt auf einer Investorenkonferenz ein paar unmissverständliche Empfehlungen für Investoren parat: „Auf der Konferenz erwartet man eine spezielle Empfehlung von mir: „Steigen Sie aus dem Aktienmarkt aus.“  Der Finanzprofi hatte die Fed in den vergangenen Jahren wiederholt für das gigantische Gelddrucken …

MEHR LESEN →
BörsenblickKolumneSlider

Der Aufwärtstrend beim Goldpreis wird sich beschleunigen

Weder für mich noch wahrscheinlich für Sie machen die Bewegungen am US-Aktienmarkt noch irgendeinen Sinn. In den vergangenen Quartalen hatte ich wiederholt geschrieben, dass die US-Wirtschaft bereits in der Rezession ist, also die Wirtschaftsleistung schrumpft. Das schlägt allmählich auf den Arbeitsmarkt durch. Im April waren in den USA lediglich 160.000 …

MEHR LESEN →
BörsenblickKolumneSlider

EZB-Wahnsinn: Gratis Geld für Unternehmen – Strafzinsen für Bürger!

Haben Sie die enormen Ausschläge beim Goldpreis in der vergangenen Woche mitbekommen? Nachdem er am Donnerstag, 21. April, kurz nach der Sitzung der EZB, an der Marke von 1.270 Dollar je Unze geschnuppert hatte, kam plötzlich „jemand“ auf die Idee, innerhalb von wenigen Minuten für zwei Mrd. Dollar Gold-Futures auf …

MEHR LESEN →
KolumneNews Aktien

DAX: Der Druck wächst – Wie geht es weiter?

Liebe Leserinnen und Leser, haben Sie in der vergangenen Woche den deutlichen Kursrückschlag beim DAX gesehen? Nachdem Deutschlands wichtigster Aktienindex im März noch etliche Male kurz über die Marke von 10.000 Punkten geschaut hatte, versucht er derzeit, die Marke von 9.700 zu halten. Grund für den jüngsten Kursrücksetzer ist der …

MEHR LESEN →