Aktien DeutschlandNews AktienSlider

Evonik mit Wachstum, aber der Gewinn leidet.

Der Spezialchemie-Konzern Evonik legte am Dienstag seine Zahlen für 2017 vor. Im letzten Jahr schraubten die Essener ihren Umsatz und operativen Gewinn durch Zukäufe zwar in die Höhe, aber der Konzerngewinn schrumpfte um 15% auf 717 Millionen Euro. Das bereinigte Ebitda stieg in 2017 auf 2,36 Milliarden Euro nach 2,165 …

MEHR LESEN →
Aktien DeutschlandNewsSlider

Evonik will durch Zukäufe weiter wachsen

Das Geschäftsjahr 2016 war für den Chemiekonzern Evonik sicherlich nicht eines der besten. Man litt unter dem Preisverfall bei Zusatzstoffen für die Tiernahrung und musste deutliche Umsatz- und Gewinnrückgänge verzeichnen. Nun will der Chemieriese im Milliardenbereich zukaufen und so sein Geschäft auf eine breitere Basis stellen. Das Unternehmen hatte bereits …

MEHR LESEN →
Aktien DeutschlandNews AktienSlider

Evonik: Preisverfall belastet Quartalsbilanz

Der Spezialchemiekonzern Evonik spürte im Auftaktquartal dieses Geschäftsjahres deutlich die Auswirkungen durch gesunkene Verkaufpreise. Dennoch zeigte sich die Konzernspitze aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen mit den Quartalsergebnissen zufrieden, wenngleich auch die Zahlen hinter denen des Vorjahres zurückblieben. Evonik: Nachfrage ist ungebrochen, aber … Der Umsatz sank um 9% auf 3,1 …

MEHR LESEN →
Aktien DeutschlandNews Aktien

Evonik verstärkt sich im Biotechnologiebereich

Der Spezialchemiekonzern Evonik will die französische Biotechnologiefirma Alkion übernehmen. Das vermeldete das Unternehmen unlängst, machte jedoch keinerlei Angaben über die Höhe des Kaufpreises. Alkion ist spezialisiert auf die biotechnologische Herstellung von pflanzlichen Wirkstoffen für die Kosmetikindustrie und soll das Portfolio von Evonik im Bereich Personal Care erweitern. Noch in diesem …

MEHR LESEN →
Aktien DeutschlandNews AktienVideos

Kurz-Analysen Video DAF: Axel Springer, Evonik, Hugo Boss, Aixtron, Ströer Media

Dank des Online-Geschäfts konnte der Medienkonzern Axel Springer die schwächelnden Auflagen der gedruckten Zeitungen mehr als ausgleichen. Dennoch bleibt die Angst: Stirbt die Zeitung bald aus? Und was bedeutet das für die Zukunft des Unternehmens?   Boerse-Global-Herausgeber Carsten Müller sprach mit dem Deutschen Anlegerfernsehen DAF über die Perspektiven von Axel …

MEHR LESEN →