Goldman Sachs Aktie

Goldman Sachs Aktie: Zukunft nach Gewinnerwartung

Goldman Sachs schloss die letzte Handelssitzung bei einem Preis von 455,30 USD, was einer geringfügigen Veränderung von +0,07% im Vergleich zum vorherigen Tag entspricht und hinter der allgemeinen Marktentwicklung zurückblieb – der breitere S&P 500 verzeichnete beispielsweise einen Gewinn von 0,15%. Der Finanzsektor, zu dem die Investmentbank gehört, wies etwas …

MEHR LESEN →
Goldman Sachs Aktie

Goldman Sachs Aktie: Stabiles Wachstum zieht Anleger an

Investoren schätzen Konsistenz und stabile Erträge, vor allem wenn es um ihr Anlageportfolio geht. Sowohl Aktien als auch Anleihen und ETFs gehören zu den bevorzugten Anlageformen, doch besonders Einnahmeninvestoren legen Wert auf einen gleichmäßigen Cashflow aus ihren liquiden Anlagen. Ein bedeutender Teil dieses Cashflows kann aus Dividenden generiert werden, jene …

MEHR LESEN →
Goldman Sachs Aktie

Goldman Sachs Aktie: Erfolgsgeschichte Fortgesetzt

Trotz eines allgemein rückläufigen Trends im Finanzsektor konnte sich eine namhafte Investmentbank in den vergangenen Monaten deutlich besser als der Markt behaupten. Ein starkes Umsatzwachstum und die solide Liquiditätsposition zeichnen die positive Entwicklung im ersten Quartal 2024 aus. Besonders beeindruckend ist dabei der Anstieg des Nettoeinkommens im Vergleich zum Vorjahr. …

MEHR LESEN →

Morning Briefing: Mit Covestro, Wacker Chemie, Stratec, Knorr-Bremse, ASML, Jonson & Johnson, Goldman Sachs, Tesla und Netflix

COVESTRO: Laut Bloomberg hat der staatliche Ölkonzern Adnoc aus Abu Dhabi sein Übernahmeangebot für den Kunststoffkonzern Covestro aus Leverkusen erhöht. Das neue Angebot beträgt nun 57 Euro pro Aktie, was den Gesamtpreis auf elf Milliarden Euro erhöht. Covestro hat sich bisher nicht zu dem Bericht geäußert, während es im Juni …

MEHR LESEN →

Wall Street Nachlese: Mit Bank of America, Goldman Sachs, Johnson & Johnson, Microsoft, NVIDIA, Lockheed Martin und Bank of New York Mellon

Die Wall Street trat am Dienstag mehr oder weniger auf der Stelle. Was an einer weiteren Reihe an Unternehmenskennzahlen, insbesondere aus dem Bankensektor, lag. Diese fielen zwar mehrheitlich positiv aus. Dennoch machten sich die Anleger Gedanken darüber, was diese Ergebnisse letztlich für die Aussichten der US-Wirtschaft zu bedeuten hätten. Hinzu …

MEHR LESEN →

Ausblick KW 16/23: Mit Mutares, Sartorius, SAP, Bank of America, Goldman Sachs, Morgan Stanley, Netflix, Alcoa und Tesla

Mit Spannung war in der vergangenen Woche der Startschuss in die neue Quartalsberichtsaison erwartet worden. Dabei zeigte wieder einmal insbesondere der deutsche Aktienindex DAX nicht nur eine hohe relative Stärke, sondern markierte sogar ein neues Jahreshoch. Zwar stimmt an der Wall Street die entsprechende Kursrichtung ebenfalls, allerdings auf Tagesbasis dann …

MEHR LESEN →

Wall Street Nachlese: Und wieder abwärts – Mit Credit Suisse, First Republic Bank, JP Morgan, Goldman Sachs, Marathon Oil und Halliburton

Und ein erneuter Verlusttag für die Wall Street. Der Abgabedruck kam dabei wenig überraschend wieder aus der Finanzbranche. Wobei die jüngsten Ereignisse rund um die Schweizer Credit Suisse dafür sorgten, dass eine Internationalisierung der amerikanischen Bank-Problematik befürchtet wird. Vor diesem Hintergrund büßte der Dow Jones am Mittwoch 0,9% bzw. knapp …

MEHR LESEN →

Wall Street Nachlese: Möglicher Rebound? – Mit Citi, Bank of America, Goldman Sachs, Charles Schwab, Moderna, Newmont und Illumina

Auch am Montag ging es mit den Kursen an der Wall Street weiter abwärts. Allerdings ließ die Abwärtsdynamik etwas nach. So verbuchte der Dow Jones nur einen Tagesverlust von 0,28% bzw. gut 90 Punkten auf 31.819,14 Punkte. Das war allerdings weiterhin der fünfte Verlust-Tag in Folge. Immerhin hatte er sich …

MEHR LESEN →

Wall Street Nachlese: Tech stabil – Mit Goldman Sachs, Morgan Stanley, Tesla, Roblox, Alibaba, Baidu und JD.com

Nach vier Gewinntagen in Folge war gestern für den Dow Jones erst einmal Schluss. Was auch mit den neuesten Quartalsergebnissen zu tun hatte, insbesondere denen von Goldman Sachs. Am Schluss des Tages verlor der Dow Jones gestern knapp 392 Punkte bzw. 1,14% auf 33.910,85 Punkte. Beim S&P 500 wie auch …

MEHR LESEN →
20230118_AndreasBernstein_Börsenausblick

Trading-Ideen am Mittwoch: Notenbankimpulse sorgen für Kaufinteresse

DAX weiter im Aufwind mit neuem Verlaufshoch. Gemischte Wall Street Daten aber EZB-Impuls zeigen den Weg und Trading-Ideen am 18.01.2023 auf. DAX konsolidiert wieder nur kurz Am Markt warten viele Teilnehmer:innen auf eine größere Konsolidierung. Dies deutete sich am gestrigen Morgen leicht an, nachdem wir zunächst in der Vorbörse eine …

MEHR LESEN →